Symposium 2022 – Ernährung bewegt!

26. November 2022
14:00
bis 17:00
Volkshaus Zürich / online Live-Übertragung
Was und wie wollen wir in einer nachhaltigen Zukunft essen? Erfahren Sie am Symposium, welche ermutigenden Initiativen und Lösungen für ein Ernährungssystem der Zukunft es gibt – und wo die Herausforderungen liegen.

Ernährung bewegt! Gemeinsam in eine nachhaltige Zukunft

Was wir übermorgen essen? Wir wissen es nicht. Dass wir eine aktive Rolle im Ernährungssystem spielen und dieses gemeinsam gestalten wollen hingegen schon. Vielversprechende Ansätze sind bereits in Sicht: von «Food Movements» in Malawi bis hin zum Bürger:innenrat in der Schweiz.

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Gästen aus Malawi und der Schweiz. Die Zukunft des Essens beginnt jetzt!

Das Wichtigste in Kürze

Datum: 26. November 2022

Zeit: 14.00 – 17.00 Uhr

Ort: Volkshaus Zürich oder online Live-Übertragung

Eintritt: kostenlos

Highlights aus dem Programm

Geschnittenes Gemüse in Schälchen, vorbereitet zum Kochen in Kenia (Foto: Patrick Rohr)

Gemeinsam Ernährung gestalten

Good News aus Malawi: Erfahren Sie, wie eine Initiative lokale Gemeinschaften stärkt und agrarökologischen Landbau fördert – und gemeinsam mit 6000 Bäuerinnen und Bauern das Ernährungssystem verbessert.

Bürger:innen reden mit

Wie könnte die Ernährung bei uns zukünftig aussehen? Mit dieser Frage hat sich der erste Bürger:innenrat der Schweiz auseinandergesetzt und Empfehlungen erarbeitet. Wir zeigen auf, warum es so wichtig ist, die Zivilbevölkerung an der Suche nach Lösungen zu beteiligen.

Anmeldung Biovision-Symposium

Praktische Informationen

Datum: Samstag, 26. November 2022

Zeit: 14:00 – 17:00 Uhr

Türöffnung: 13:00 Uhr

Ort: Volkshaus Zürich / online Live-Übertragung
Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich

Anreise: Ab Zürich HB mit Tram 3 oder 14 bis «Stauffacher», dann Tram 8 oder zu Fuss bis «Helvetiaplatz»

Sprache:
Teilnahme vor Ort: Deutsch
Online: Deutsch oder Englisch

Die Veranstaltung findet hauptsächlich auf Deutsch statt und wird simultan ins Deutsche und Englische übersetzt.

Eintritt: kostenlos

Auch Ihre Bekannten und Verwandten sind herzlich willkommen.

Anmeldeschluss ist der 7. November 2022

Der Anlass wird unter Berücksichtigung der Covid-Schutzmassnahmen stattfinden.

Mitglieder des Bürger:innenrats für Ernährungspolitik besuchen einen Bauernhof Chirsgartehof

Film-Matinee mit Ehrengästen aus Malawi

Treffen Sie unsere Symposium-Gäste aus Malawi zum Gespräch. Biovision präsentiert am Tag nach dem Symposium den Film «The Ants and the Grasshopper». Der Film zeigt, wie eine malawische Bäuerin in die USA reist, um dortige Bauern und Politikerinnen von der Existenz des Klimawandels zu überzeugen.

Im Anschluss findet ein Podiumsgespräch mit Esther Lupafya und Mwapi Mkandawire statt, die Teil des porträtierten Biovision-Projekts «SFHC Malawi» und Protagonistinnen im Film sind.

Film-Matinee: The Ants and the Grasshopper

Datum: Sonntag, 27. November 2022

Zeit: 10:30 – 12:30 Uhr

Ort: ComedyHaus, Albisriederstrasse 16 Zürich

Sprache: Film und Filmgespräch auf Englisch

Tickets unter: films for future

Filmplakat The Ants and the Grasshopper über SFHC Malawi

Ticketart Preis Anzahl Warenkorb
Teilnahme vor Ort 0 CHF
In den Warenkorb legen
Online-Teilnahme 0 CHF
In den Warenkorb legen

Für die Anmeldung legen Sie die entsprechende Anzahl Tickets in den Warenkorb indem Sie auf «In den Warenkorb legen» klicken. Klicken Sie dann auf Warenkorb und schliessen Sie die Bestellung ab.

Anmeldung per E-Mail: events@biovision.ch

Anmeldung per Telefon: 044 512 58 58