Nachhaltig konsumieren

Wer die Wahl hat, hat die Qual. An der Kasse erfàhrt man, wie das Produkt bei der Nachhaltigkeit abschneidet.

Biovision sensibilisiert die Schweizer Bevölkerung, insbesondere die Jugend, für die Auswirkungen des eigenen Konsumverhaltens auf die Gesundheit von Mensch, Tier und Umwelt. Dafür nutzt Biovision verschiedene Kanäle: Die Wanderausstellung «CLEVER – spielend intelligent einkaufen», die Webseite CLEVER Online, Projektwochen in Schulen und (Fach)Hochschulen sowie Ausbildungen von Lehrpersonen. Neben Wissen über nachhaltigen Konsum vermittelt Biovision konkrete Handlungstipps für den eigenen Einkauf. Durch die Eröffnung des Biovision-Büros in Genf wird das Projekt «Nachhaltig konsumieren» ab 2020 auch in der Romandie stattfinden.

 


Geschichten aus dem Projekt

 

 

FHNW: Weiterbildung in Nachhaltigem Konsum

Das «Team FHNW» hatte die Messlatte für die Studentinnen und Studenten der Hochschule Nordwestschweiz hoch gesetz. Lesen...

Wer tritt gegen Beda Klee und Nickless an?

Die Clever-Ausstellung in Wattwil ist genau das Richtige für junge Leute, die ihr Wissen über nachhaltigen Konsum vertiefen möchten. Lesen...

Sun, Fun und clever einkaufen

Nachhaltigkeit ist anstrengend und macht keinen Spass? Die Eröffnung der Energietage 2019 in Wädenswil bewies das Gegenteil. Lesen...