16.10.2017

Der Bauer glaubt, was er sieht

Bekelech Tesfaye füttert ihr Vieh, und alle schauen zu. Das ganze Dorf weiss, dass die junge Bäuerin am meisten Milch in Asama gewinnt, und alle kennen den Grund: Bekelech hat das beste Viehfutter und dazu Spitzenerträge im Maisfeld. Das wollen sie jetzt alle. Eine Geschichte zum Welternährungstag…

Mehr »

13.10.2017

Regenwaldprojekt von Biovision im SRF „mitenand“

„Schutz der Biodiversität“ ist ein erfolgreiches Biovision-Projekt, dass am Sonntag, 8. Oktober 2017, in der SRF-Sendung „mitenand“ vorgestellt wurde. Auch am Biovision Symposium (18. November) geht es um den einzig verbliebenen Regenwald Kenias, den Kakamega.

Mehr »

10.10.2017

4 gewinnt

Der Erfolg des ganzheitlichen Ansatzes von Biovision wurde erstmals mit einer wissenschaftlichen Studie bewiesen: Verschiedene Massnahmen in den Bereichen Mensch/Tier/Pflanze/Umwelt ergänzen sich gegenseitig. Dank dieses Synergie-Effektes konnten Bauernfamilien das Nettoeinkommen pro Kopf auf 326 % steigern.

Mehr »

09.10.2017

Mein Vater öffnete mir die Augen

"Mein Vater hat die Landwirtschaft immer geliebt. Er ist zwar schon 72 Jahre alt, aber der Geruch eines Hofs, die Klänge eines Stalls und das Pfeifen des Windes durch die Pflanzen bringen immer noch ein Lächeln auf sein Gesicht. Doch leider ist seine Liebe für das Land nicht mehr genug um den Hof am Leben zu halten. Harte Arbeit garantiert keinen Erfolg."

Mehr »

04.10.2017

Grenzen ziehen und Bäume pflanzen

Die Wasserknappheit in 2016 hinterliess Spuren in unserem Aufforstungsprojekt im Osten Ugandas, und die übrig gebliebenen Baumsetzlinge müssen rechtzeitig an die richtigen Abnehmer gebracht werden.

Mehr »

03.10.2017

Das Europäische Parlament verbannt Monsanto-Lobbyisten

Monsanto-Lobbyisten haben keinen Zugang mehr zum Europäischen Parlament, weil sie sich geweigert hatten, an einer Anhörung zum Vorwurf regulatorischer Einmischung teilzunehmen.

Mehr »

26.09.2017

Vier spannende Preisträger des Alternativen Nobelpreises 2017

Die Right Livelihood Awards 2017 (auf Deutsch Alternativer Nobelpreis genannt) ehren mutige Vorkämpfer für Gerechtigkeit und sozialen Wandel. Die Preise gehen nach Äthiopien, Aserbaidschan, Indien und in die USA. Die Preisträger wurden heute in Stockholm, Schweden, bekannt gegeben.

Mehr »

25.09.2017

Hafer – Das Multitalent

Die Biovision Stiftungsrätin Barbara Frei Haller spricht am Samstag am Zentrum Paul Klee in Bern über die vielen positiven Aspekte von Hafer.

Mehr »