04.05.2016

Biovision Mitgliederanlass 2016

Am 25. Mai 2016 findet im Chesselhuus in Pfäffikon ZH unser alljährlicher Mitgliederanlass statt. Dieser steht ganz im Zeichen klimabedingter Hungerkrisen - sowohl aus aktueller als auch aus historischer Perspektive - und der Arbeit von Biovision im Kontext der neuen Ziele nachhaltiger Entwicklung der UNO. Hier geht es zum detaillierten Programm und zur Online-Anmeldung.

Mehr »

04.05.2016

Von Dieben, Orangenbäumen und verspätetem Regen

Im Osten Ugandas unterstützt Biovision Kleinbäuerinnen und Kleinbauern beim Ziehen und Veredeln von Bäumen. Bis diese Früchte und Gewinne abwerfen, ist Ausdauer gefragt. Doch der Anfang des ehrgeizigen Wiederaufforstungsprojekts ist gemacht.

Mehr »

29.04.2016

CLEVER zu Gast bei Swiss Re

Die interaktive Ausstellung CLEVER von Biovision war am 22. April 2016 an der Generalversammlung von Swiss RE im Zürcher Hallenstadion zu Gast, um die Aktionärinnen und Aktionäre des weltweit grössten Rückversicherers für den nachhaltigen, fairen Konsum zu sensibilisieren.

Mehr »

25.04.2016

Welt-Malaria-Tag 2016

Heute ist Welt-Malaria-Tag! Das offizielle Thema in diesem Jahr lautet: „End Malaria for good“ (Beende Malaria endgültig), das sich auf die globale Strategie der Malariabekämpfung 2016 – 2030 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) stützt. Biovision nimmt heute teil am Welt-Malaria-Tag-Event der Swiss Malaria Group in Bern und trägt mit zwei Projekten weiterhin tatkräftig zur Malariabekämpfung bei.

Mehr »

24.04.2016

Ein anderes Gesicht Äthiopiens

Nicht nur Kriege, Dürren und Hunger prägen Äthiopien, sondern auch eine alte und sehr reiche Kultur. In unserer dritten Äthiopien-Geschichte porträtieren wir das UNESCO Weltkulturerbe von Lalibela.

Mehr »

19.04.2016

UNO lanciert kostenlosen Online-Kurs zu SDGs

UNITAR, das Ausbildungs- und Forschungsinstitut der UNO, lanciert einen kostenlosen Online-Kurs über die nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs). Der als “Massive Open Online Course” (MOOC) betitelte Kurs führt Schritt für Schritt in die Welt der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung ein.

Mehr »

14.04.2016

Geschichten aus Äthiopien

In der zweiten Geschichte aus Äthiopien geht es darum, wie sich mit Bäumen Geld verdienen lässt. Holz und Früchte helfen vielen armen Familien ihr Einkommen langfristig zu sichern.

Mehr »

08.04.2016

Biovision unterstützt "Design with Social Impact"

Im Rahmen des internationalen Austauschprogramms „Design with Social Impact“ der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), sind seit Anfang Woche acht Studierende der Universität Nairobi in Zürich. Biovision unterstützte das Programm bereits im Vorfeld als Berater und gibt nun auch in der Durchführung Inputs als Partner.

Mehr »