Laura Angelstorf

«Der ganzheitliche Ansatz von Biovision überzeugt mich. Um unsere Welt nachhaltig zu gestalten, müssen wir auf allen Ebenen ansetzen: bei uns selbst, in der nationalen Politik und auf dem internationalen Parkett.»

Laura studierte Kommunikationswissenschaft in Wien, bevor es sie nach dem Bachelorabschluss in die Schweiz verschlug. In Basel ergänzte sie ihren wissenschaftlichen Hintergrund mit einem Masterstudiengang in European Studies. Dort legte sie bereits ihren Fokus auf internationales Umweltrecht, weshalb sie im Anschluss an das Studium ein Volontariat für Umweltschutz beim WWF in Madagaskar absolvierte. Die drei Monate Aufenthalt im Busch, abseits von Licht- und Lärmverschmutzung oder fliessend Wasser und Handyempfang, prägten sie nachhaltig sich für eine gesunde Umwelt einzusetzen.

Bei Biovision betreut sie nun den Bereich Multimedia innerhalb des Kommunikationsteams und versucht mit bewegten Bildern Einblicke in die Projekte von Biovision zu gewähren.

 

« Zurück zur Übersicht