Daniel Langmeier

Politikberater Schweiz

«Biovision nimmt den globalen Auftrag der SDGs ernst und ist folglich im Globalen Süden, international, als auch in der Schweiz aktiv und setzt sich für eine zukunftsfähige, soziale Welt ein.»

Nachhaltigkeit, Politik, Landwirtschaft, mit diesem Themenfeld beschäftigt sich Daniel seit vielen Jahren. Sei es als Lebensmittelretter, als Menschenrechtsaktivist oder beim Studium der Agrarwissenschaften. Nach einem Master in Development Studies in England kam dann der Job in der Politik Schweiz bei Biovision gerade richtig. Selten gibt es ein Thema, welches wie die Agrikultur einen so grossen Einfluss hat: national und global, vom Klimawandel zu sozialen Fragen.

Daniel versucht auch privat ganzheitlich zu leben und zum Beispiel globale und lokale Solidarität zusammen zu denken. In seiner Freizeit führt er das Honduras Forum Schweiz, eine Solidaritätsorganisation, die mit Menschenrechtsverteidigern und –verteidigerinnen aus Zentralamerika zusammenarbeitet. Daneben ist er an manchen Wochenenden noch als Sozialarbeiter bei SOS Bahnhofhilfe am Hauptbahnhof Zürich anzutreffen. Den sportlichen Ausgleich findet er dann im Sommer beim Beach- und im Winter beim Hallenvolleyball.

 

« Zurück zur Übersicht