Bienenhaltung und Mangrovenschutz auf Sansibar

Symbolbild

Das Projekt möchte die Imkerei mit der Verwendung multifunktionaler Bäume verknüpfen, welche alternativ zu den bedrohten Mangroven genutzt werden. Diese Bäume liefern nicht nur Nektar für die Bienen, sondern können auch als Brennholz und Viehfutter genutzt werden und tragen gleichzeitig zur Verbesserung der Bodenqualität bei. Durch die Verknüpfung von Bienenhaltung mit nachhaltiger Waldnutzung schaffen wir ein Bewusstsein für die wichtigen Funktionen der Mangrovenwälder in den Küstengebieten und tragen damit zu einer reduzierten Übernutzung und Entwaldung dieser kritischen Ökosysteme in Sansibar bei.