Traditionelles Wissen beleben

Eine Frau sitzt vor einem Wasserfall und kümmert sich um eine Pflanze.
Ikwa, ein Wasserfall am Kathita Fluss in Tharaka, ist eine uralte Ruhestätte. Die Tradition verbietet die Nutzung solch heiliger Stätten, aber der Druck auf diese Schutzgebiete wächst. Biovision engagiert sich deshalb für den Erhalt der lokalen Kultur und der Umwelt

Mit Massnahmen zur Erhaltung der Natur und des traditionellen Wissens, zur Stärkung der Ernährungssicherheit und zur Steigerung der Einkommen möchte Biovision zusammen mit ihrem lokalen Projektpartner die Lebensbedingungen der kenianischen Landbevölkerung verbessern. Dafür werden die involvierten Bäuerinnen und Bauern nicht nur im ökologischen Anbau von Avocados und Macadamianüssen und in der Produktion von Honig geschult, sondern auch in deren Lagerung und Vermarktung.

 


Geschichten aus dem Projekt

Mit traditionellem Wissen die Zukunft gestalten

Kleinbäuerinnen und Kleinbauern halten dem Druck auf die natürlichen Ressourcen am Mount Kenia stand. Dabei greifen Sie auch auf traditionelles Wissen zurück. Lesen...