Portrait Janet Maro

Mit grossem Engagement setzt sich Janet Maro aus Tansania für eine nachhaltige Landwirtschaft ein. Die junge Agronomin hilft tansanischen Kleinbauern aus der Armutsfalle. Als Mitbegründerin der nationalen Organisation Sustainable Agriculture Tanzania (SAT) führt sie Workshops zu agrarökologischen Anbaumethoden durch, die die Ernteerträge der Bauern steigern und dabei die natürlichen Ressourcen schützen.

Gemeinsam mit ihrem Mann Alex Wostry baute die dreifache Mutter das erste tansanische Trainingszentrum für Bio-Landbau in der Nähe der Stadt Morogoro auf. Über 2.500 Bauern und Viehhirten haben seither von dem Wissen profitiert.

Janet Maro hat den Bachelor of Science in Agrarökonomie und Agrarwirtschaft der Sokoine University of Agriculture (SUA) und absolvierte verschiedene Weiterbildungen, unter anderem in den Bereichen Permakultur, Ethik und ökologische Landwirtschaft.