Biovision Symposium - das Event-Highlight am 16.11. in Zürich

Wie wird aus einem kleinen Bienenprojekt eine nationale Bewegung in Äthiopien? Wann kommt der Kurswechsel zur nachhaltigen Landwirtschaft? Mit welchen Schwierigkeiten hat eine Leiterin von Kursen für Biolandwirtschaft in Uganda zu kämpfen und was sind ihre schönsten Momente?

Das Biovision-Symposium im vollen Saal des Volkshaus Zürich ist das Highlight des Jahres für Gönnerinnen und Gönne, Fans und Freunde von Biovision.

Spannendes und abwechslungsreiches Programm 

Im grossen Saal des Zürcher Volkshaus treffen sich Mitglieder, Fans und Interessierte von Biovision. Im Zentrum des Programms steht diesmal der Erfahrungsaustausch über die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen in Ostafrika und in der Schweiz. Dazu nehmen unter anderem auch Gäste aus Äthiopien und Kenia am Anlass teil. 

Melden Sie sich jetzt an, bitte füllen Sie das Formular aus:

Der Eintritt ist frei; laden Sie ihre Freundinnen und Bekannten ein, sie zu begleiten!