Veranstaltungen

15.04.2019

FRUCHTLAND - Das Getreide von gestern, heute und morgen

Das Getreide im Fokus der Veranstaltung FRUCHTLAND im Zentrum Paul Klee in Bern. Erkunden Sie mit der Unterstützung von jeweiligen Experten am 18. Mai 2019 die Vielseitigkeit dieser Pflanzen. Von Anabu, Verarbeitung, Archäologie, Zukunftsprognosen und Kunst.

Weiterlesen »

28.05.2019

Frühlings-Event 2019 zu Klimawandel

Die Folgen des Klimawandels sind zunehmend spürbar. Existentiell betroffen sind v.a. die Ärmsten im globalen Süden und auch die Schweiz ist gefordert. An unserem Frühlings-Event am 28.5. in Aarau treffen sich Klima-Aktivistinnen aus drei Generationen..

Weiterlesen »

Vergangene Veranstaltungen


08.03.2019

Sounding Soil in Zürich

"Sounding Soil" macht das Leben unter unseren Füssen hör- und erlebbar. Noch bis am 08. März 2019 ist die Klanginstallation von Marcus Maeder auf der Rampe des Toni Areals ausgestellt. Die begehbare Installation mit einer 3D-Surround-Lautsprecheranlage lädt zu einer Klangreise durch den Boden ein: Wie tönt es, wenn Bodentiere kommunizieren? Klingt ein ökologisch gepflegter Boden anders als ein intensiv bewirtschafteter?

Weiterlesen »

06.03.2019

Mensch, Klimawandel! Wie verschaffen wir dir das nötige Gehör?

Wie soll in Zeiten voller bedrückenden Nachrichten dem Klimawandel das nötige Gehör verschafft werden – einem der grössten Menscheitsprobleme, über das heute noch kein Konsens besteht, aber dringend Verhaltensänderungen erfordert?? Dieser Frage gehen KommunikationsexpertInnen, Engagierte und RepräsentantInnen verschiedener Institutionen in einer Podiumsdiskussion mit Inputreferat nach.

Weiterlesen »

28.02.2019

Fleisch & Milch: Klimakiller oder standortgerecht im Alpenland Schweiz?

Ist unser Fleischkonsum wirklich die Umweltsünde Nummer 1? Wie genau schädigt die Nutztierhaltung unsere Umwelt und was können wir dagegen tun? Was dürfen wir überhaupt noch guten Gewissens essen? Landwirtschafts-Campaigner Philippe Schenkel von Greenpeace bringt Licht ins Dunkle und zeigt auf, wie eine zukunftsfähige und dennoch genussvolle Ernährung aussehen kann.

Weiterlesen »

14.02.2019

Film: Code of Survival - mit Biovision

In der Filmreihe "Landwirtschaft – Boden Bauern Brot" wird am 14. Februar im Odeon Brugg "Code of Survival" gezeigt. Biovision ist mit dabei.

Weiterlesen »

28.11.2018

Einladung zur 11. Right Livelihood Award Lecture

Der australische Agrarwissenschaftler Tony Rinaudo wird auch „der Waldmacher” genannt. Als Entwicklungshelfer im Niger entdeckte er in den frühen 1980er Jahren eine Lösung für die extreme Entwaldung und Wüstenbildung in der Sahelzone. Inzwischen hat sich diese Methode weltweit verbreitet. Was Rinaudo geschaffen hat, ist viel mehr als nur eine landwirtschaftliche Technik. Er hat eine Bewegung von Landwirten inspiriert, die Sahelzone neu zu begrünen.

Weiterlesen »

17.11.2018

Biovision Symposium

"20 Jahre echte Hilfe" - Unser Biovision Jubiläums-Symposium findet am 17. November 2018 im Volkshaus Zürich von 14 bis 17 Uhr statt. Reservieren Sie sich jetzt den Termin.

Weiterlesen »

15.11.2018

Tag der Insekten

Am 15. November 2018 bringt Insect Respect zusammen mit BirdLife Schweiz die „Lobby“ der Sechsbeiner in Aarau zusammen. Biovision Präsident Hans Rudolf Herren wird ein Keynote Referat halten.

Weiterlesen »

20.10.2018

Sounding Soil

Gesunder Boden für gesunde Pflanzen für gesunde Nahrung. Dass gesunder Boden biologisch vielfältig ist, kann man hören. Wie klingen unterschiedlich bewirtschaftete Böden? Wie tönt es, wenn Tiere im Boden miteinander kommunizieren? Die Antwort erhalten Sie mit der Installation "Sounding Soil". Am Agrikulturtag am 20. Oktober im Zentrum Paul Klee in Bern wird "Sounding Soil" der Öffentlichkeit vorgestellt (14 - 16.15 Uhr). Die Ausstellung dauert bis am 25.11.18.

Weiterlesen »

15.09.2018

Palmöl oder Rapsöl?

Am Agri-Kultur-Tag des ZPK diskutieren Ernährungs- und Landwirtschaftsfachleute Fragen rund um Qualität und Nachhaltigkeit von Raps- und Palmöl. Biovision wird durch Sabine Lerch, Spezialistin für nachhaltigen Konsum, vertreten. Die Veranstaltung findet am 15. September von 14 bis 15 Uhr am Zentrum Paul Klee in Bern statt.

Weiterlesen »

11.09.2018

Buchvernissage mit Apéro

«Was Erbsen hören und wofür Kühe um die Wette laufen», ein Buch von Florianne Koechlin und Denise Battaglia. Die Autorinnen portraitieren verblüffende Talente aus der Pflanzen- und Tierwelt und besuchen Beispiele solidarischer und biologischer Landwirtschaft in Frankreich und in Südkorea. Die Vernissage ist am 11. September 2018 um 19.30 Uhr in der Buchhandlung Bider&Tanner (Basel).

 

Weiterlesen »

29.06.2018

Jahreskonferenz der Schweizer Entwicklungszusammenarbeit 2018

Am Freitagnachmittag, 29. Juni findet die Jahreskonferenz der Schweizer Entwicklungszusammenarbeit 2018 in Bern statt. Thema der Konferenz ist die Ernährungssicherheit sowie die Stadtentwicklung in Afrika.

Weiterlesen »

06.06.2018

CLEVER in Rapperswil-Jona

Vom 6. Juni bis 11. Juli 2018 ist CLEVER auf dem Schulhausareal Hanfländer in Rapperswil-Jona zu sehen. Während einer spielerischen Shopping-Tour kannst du dein eigenes Konsumverhalten testen. Wir machen das nachhaltige Einkaufen zum Thema und zeigen auf, wie du eine nachhaltige Entwicklung unterstützen und deinen Beitrag zur Erreichung der «Agenda 2030» leisten kannst.

Weiterlesen »

26.05.2018

Konsumenten Kongress 26./27. Mai 2018: Die Wirkung des Geldes – Die Wirkung der Landwirtschaft

Der Kongress vermittelt uns Einsicht in unser vielfältiges Kaufverhalten. Wie gehen wir mit dem Geld um, wo setzen wir es ein, damit es eine zukunftsfähige Wirkung zeigt? Welche Formen braucht eine Wirtschaft die Zukunftskraft entwickeln soll? Wie kann die Konsumentenschaft sich am Wirtschaftsleben mit-gestaltend beteiligen, damit sich neue Formen des Wirtschaftens ergeben? Am Sonntag liegt der Fokus auf der Landwirtschaft. Was bedeutet die Landwirtschaft für den Naturhaushalt, was bewirkt sie...

Weiterlesen »

23.05.2018

Biovision Frühlings-Event 2018

In der Schweiz gibt es Menschen, die den Herausforderungen unserer Zeit entschlossen entgegentreten. Während andere über den Klimawandel, den ökologischen Fussabdruck oder die Grenzen des Wachstums reden, setzen sie längst neue Lösungen für alte Probleme um. Kommen Sie am 23. Mai an den Biovision Frühlings-Event nach Basel und lassen Sie sich vom Pioniergeist anstecken!

Weiterlesen »