News

20.09.2019

Wunderpflanze aus dem Regenwald

Der Afrikanische Blaue Basilikum ist in Kenia eine beliebte Nutzpflanze. Seine unkontrollierte Ernte gefährdete das Gleichgewicht des Regenwaldes. Heute bauen die Menschen die Pflanze auf ihren Feldern an, und Biovision hat ihnen gemeinsam mit icipe eine neue Einkommensquelle erschlossen.

Weiterlesen »

16.09.2019

Tödliche Versuchung

Pflanzen und Insekten kommunizieren ausgiebig miteinander – zum Beispiel mit Lockrufen oder falschen Versprechungen. Dies macht sich die ökologische Push-Pull-Methode zunutze. Infografik + Interview mit Dr. Stefan Diener, Biovision Push-Pull Experte.

Weiterlesen »

10.09.2019

SRF Dok über Hans Herren

In der neuen Serie von SRF DOK sprechen erfolgreiche Menschen aus der Schweiz über ihren Weg nach oben und darüber, wie sie die Schweiz geprägt hat. Die Sendung vom 13.9. mit dem Porträt von Biovision Gründer Hans Herren steht weiterhin als Stream zur Verfügung.

Weiterlesen »

06.09.2019

So wirkt Agrarökologie gegen den Klimawandel

Durch konsequente Anwendung agrarökologischer Massnahmen können Ursachen des Klimawandels verringert und die Folgen der Klimaerwärmung für die Menschen gemildert werden. Diese 5 Antworten und eine übersichtliche Infografik zeigen wie.

Weiterlesen »

03.09.2019

«Heute haben wir genug zu essen»

Janet Dzimiri, Kleinbäuerin aus Simbabwe, konnte nach dem Tod ihres Mannes die Familie nicht mehr ernähren. Die Wende kam, als ihr Jona Mutasa, ebenfalls Kleinbauer in Simbabwe, von einer neuen Maisanbaumethode erzählte.

Weiterlesen »

27.08.2019

Sonderbericht des Weltklimarats gibt Biovision Rückenwind

Der Weltklimarat IPCC verweist in seinem Sonderbericht zur Landnutzung erstmals auf die zentrale Bedeutung der Nahrungssysteme im Kampf gegen den Klimawandel.

Weiterlesen »

23.08.2019

Kleinbauern auf der Überholspur

In Simbabwe erlernten bereits Tausende die ökologische Anbaumethode Push-Pull um sich gegen gefürchtete Schädlinge im Mais zu schützen.

Weiterlesen »

22.08.2019

Agenda 2030 als Kompass für Schweizer IZA

In ihrer Vernehmlassungsantwort zur Botschaft über die internationale Zusammenarbeit (IZA) der Schweiz 2021 – 2024 verlangt Biovision, die IZA künftig konsequent an der Agenda 2030 auszurichten.

Weiterlesen »

20.08.2019

Wie kaufen Nickless und Beda Klee ein?

Die CLEVER Ausstellung in Wattwil ist eröffnet. Die zwei Jungstars haben ihre Nachhaltigkeit in einem Testeinkauf unter Beweis gestellt.

Weiterlesen »

15.08.2019

Klimastudie: Kooperation mit FAO und FiBL

Was können von der Klimakrise betroffene Kleinbauernfamilien in Subsahara Afrika tun, um trotz Klimaerwärmung ihre Ernährungssicherheit und ihre Zukunft zu sichern? Eine gemeinsame Studie von FAO, FiBL und Biovision sucht nach konkreten Antworten.

Weiterlesen »