Nachruf David Fritz

19.12.2018

Wir trauern um 
 
David P. Fritz
gestorben am 13. Dezember 2018

 
2012 -2017 Kommunikations-Leiter der Stiftung Biovision
 
Am 13. Dezember 2018 ist David im Beisein seiner Familie aus diesem Leben gegangen. Seit der Diagnose ALS hat er während der vergangenen zwei Jahre auf Grund seiner unerbittlichen Krankheit seine geschätzte Mitarbeit bei Biovision kontinuierlich in gute Hände übergeben.
Mit seiner fundierten Erfahrung als langjähriger Journalist, zuerst bei Reuters und später in der Auslandredaktion des Schweizer Fernsehen SRF, brachte David ein weit verzweigtes Netzwerk und grosse Medienkompetenz in die Kommunikationsarbeit von Biovision ein.
Mit seiner hochmotivierten, anpackenden Art, seinem kommunikativen Wesen und seiner Sprachgewandtheit sowie seinem leidenschaftlichen Einsatz für die Anliegen von Biovision trug David massgeblich zur Bekanntheit und dem Ansehen der Organisation bei. Er wird uns, seinen Arbeitskolleginnen und -kollegen, als kompetenter Ratgeber, Freund und grossherziger Mensch in wacher Erinnerung bleiben.
Für David war die Anstellung bei Biovision nicht einfach ein «Job». Er war mit Herz, Kopf und Seele dabei und identifizierte sich zu 100% mit der Vision und Mission unserer Stiftung. Das Kommunikationsteam und die ganze Belegschaft von Biovision haben David als Freund und Arbeitskollegen auf seinem schwierigen Weg bis zuletzt viel Rückhalt und Unterstützung gegeben. Wir sind alle tief betroffen von seinem Schicksal und traurig.
Zu seinen Ehren wurde im November ein Baum in Kenia auf der Forschungsstation Mbita Point am Ufer des Viktoriasees gepflanzt. Ein Zeichen der Wertschätzung und der tiefen Verbundenheit mit seinen Kollegen und Freunden in Afrika, die David tief berührt hat. Wir sprechen der Familie und seinen Nächsten unser tiefes Beileid aus.

In Trauer
Team Biovision