News

14.04.2021

Bio in Ostafrika: Ein schlafender Riese?

Immer mehr Menschen in Afrika wünschen sich gesunde, pestizidfreie Lebensmittel. Beobachterinnen sehen grosses Wachstumspotenzial für den afrikanischen Bio-Markt – nicht nur für den Export.

Weiterlesen »

10.04.2021

Virtueller Biovision-Frühlingsanlass 2021 am 19. Mai ab 19:00 Uhr (DE & FR)

Welche Alternativen gibt es zu synthetischen Pestiziden? Erfahrene Expertinnen und Experten stellen Ihnen konkrete Lösungen vor. Der Anlass wird simultan von Deutsch ins Französische übersetzt. Jetzt anmelden!

Weiterlesen »

07.04.2021

«Wir müssen unsere Blase verlassen»

Während das eidgenössische Parlament die Strategie für eine nachhaltigere Schweizer Landwirtschaft endgültig versenkte, tagte online die Zukunft unseres Ernährungssystems: das Ernährungsparlament. Wie weiter in der Ernährungspolitik? Interview mit Isabel Sommer und Daniel Langmeier

Weiterlesen »

02.04.2021

Biovision Strategie 2021–2024

Hier finden Sie unsere Strategie, welche die Vision, Ziele, Auftrag sowie Handlungsfelder und Allianzen der Stiftung Biovision für die kommenden vier Jahre beinhaltet.

Weiterlesen »

25.03.2021

Obstbau sucht nach Alternativen zu synthetischen Pestiziden

Die Verwendung von Pflanzenschutzmitteln in der Landwirtschaft wird derzeit heftig diskutiert. Westschweizer Projekte versuchen den Einsatz von Pestiziden im Obstbau zu reduzieren.

Weiterlesen »

18.03.2021

Wie der Streit um ein Pestizid die Bio-Bewegung ins Rollen brachte

Zwei Volksinitiativen, die im Juni zur Abstimmung kommen, fordern eine Abkehr von synthetischen Pestiziden. Die Kontroverse um ein Pestizid in den 40er-Jahren war Startpunkt der Bio-Bewegung.

Weiterlesen »

10.03.2021

«Syngenta verkauft in Kenia Pestizide, die bei uns verboten sind»

Silke Bollmohr, Ökotoxikologin und landwirtschaftliche Beraterin in Ostafrika, hat im Auftrag lokaler NGOs die Verbreitung hochgefährlicher Pestizide in Kenia untersucht. Die Ergebnisse haben Politik und Bevölkerung aufgeschreckt – und eine Bewegung ausgelöst.

Weiterlesen »

06.03.2021

Tag der Frau 2021

Portrait: Dr. Samira Mohamed ist Forscherin beim icipe in Nairobi. Im Studium verstand sie erst kein Wort – heute ist sie preisgekrönte Wissenschaftlerin.

Weiterlesen »

01.03.2021

«Niemand ist sicher, solange nicht alle sicher sind!»

Simon Gottwalt, Biovision-Programmverantwortlicher für Gesundheit, mahnt zu mehr Solidarität. Und er warnt: Wenn wir beim Impfen Afrika vergessen, wird das auf uns zurückfallen.

Weiterlesen »

24.02.2021

«Handeln und für andere Vorbild sein!»

Biobäuerin und Naturköchin Rebecca Clopath über Wege zu einer nachhaltigeren Landwirtschaft und welche Rolle dabei das Essen als sinnliche Erfahrung spielen kann.

Weiterlesen »