Stellenangebote

Praktikum Umweltbildung im CLEVER

Die Ausstellung "CLEVER - spielend intelligent einkaufen" wird von Mitte Mai bis Mitte Juli voraussichtlich in Zug und von Mitte August bis Ende September in einer weiteren Stadt der Deutschschweiz gezeigt. Für die Betreuung der Ausstellung suchen wir vom 24. April bis Anfang Oktober 2017 3 bis 4 motivierte Praktikanten oder Praktikantinnen (60% bis 80%, nach Vereinbarung).

Aufgabenbereiche:

  • Vermittlung von Hintergrundinformationen zum Thema "Nachhaltiger Konsum"
  • Vorbereiten und Leiten von Führungen für Schulklassen (v.a. Oberstufe, Berufsschulen)
  • Betreuung der Besucherinnen und Besucher
  • Betreuung der Ausstellungsinfrastruktur, kleinere Unterhaltsarbeiten und administrative Arbeiten

Was Du mitbringst:

  • Persönliches Interesse an Umweltbildung und der Ausstellungsthematik (Hintergrund in Umweltwissenschaften, Biologie, Agronomie, Geographie o.ä. von Vorteil)
  • Kontaktfreudig, kommunikativ, selbstständig und zuverlässig
  • Zeitlich flexibel, Bereitschaft am Wochenende zu arbeitenBereitschaft, an verschiedenen Orten in der Deutschschweiz zu arbeiten
  • Englisch- und/oder Französischkenntnisse von Vorteil

Was wir Dir bieten:

  • Sammeln von Erfahrungen in der Umweltbildung und Vermittlung
  • Zeit und Informationen zum vertieften Einarbeiten in das Thema "Nachhaltiger Konsum"
  • Angemessene Praktikumsentschädigung (Fr. 2'100.- pro Monat bei 100%) 

Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen sendest Du bitte bis zum 28. Februar 2017 per Mail an s.lerchbiovisionch. Die Bewerbungsgespräche finden zwischen dem 7. und 15. März 2017 statt. Für weitere Auskünfte steht Dir Sabine Lerch, Projektleiterin, gerne zur Verfügung (044 512 58 28, 079 938 95 07, s.lerchbiovisionch). Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Stellenausschreibung als PDF »

__________________________________________________________________

ZIVILDIENSTLEISTENDER, Zürich

Wir engagieren regelmässig Zivildienstleistende mit einer Mindesteinsatzdauer von drei Monaten. Tätigkeiten innerhalb eines Zivildiensteinsatzes bei der Stiftung Biovision sind:

  • 55% Kommunikation:
    Bedürfnisse von Zielgruppen analysieren, Unterstützung und Evaluation von laufenden Kampagnen, Präsentationen und Vorträge zielgruppengerecht anbieten und terminieren, Erarbeitung neuer interaktiver Kommunikationslösungen zwischen Projekten in Afrika und interessierten Kreisen in der Schweiz, Aufbau von Promotionsprogrammen, Erstellen von Infoblättern und weiteren Unterlagen über Biovision und den Projekten.
  • 25% Administration:
    Adressmanagement, Korrespondenz, Erstellen von Standarddokumenten
  • 20% Eventorganisation:
    Mithilfe bei der Organisation, Bewerbung, Durchführung, Evaluation und Weiterentwicklung von Anlässen.

Grundkenntnisse:

  • vorausgesetzt: Matur oder Berufsausbildung, Interesse an gesellschafts-politischen Fragen, selbständige Arbeitsweise, Organisationstalent
  • erwünscht: Fahrausweis Kat. B

Arbeitsort: Zürich

Weisungsberechtigte Person: Brigitte Kaempfer, Leiterin Finanzen und  Administration, Tel. 044 512 58 58. Bewerbungen bitte per E-Mail an: b.kaempferbiovisionch