Newsarchiv

24.10.2017

Moderner Bioladen in Morogoro

In Morogoro, Tansania, wurde ein Bio-Laden eröffnet, der bestens ausgerüstet ist, um die Bevölkerung mit gesunder Nahrung zu versorgen.

 

Weiterlesen »

16.10.2017

Der Bauer glaubt, was er sieht

Bekelech Tesfaye füttert ihr Vieh, und alle schauen zu. Das ganze Dorf weiss, dass die junge Bäuerin am meisten Milch in Asama gewinnt, und alle...

Weiterlesen »

13.10.2017

Regenwaldprojekt von Biovision im SRF „mitenand“

„Schutz der Biodiversität“ ist ein erfolgreiches Biovision-Projekt, dass am Sonntag, 8. Oktober 2017, in der SRF-Sendung „mitenand“ vorgestellt wurde....

Weiterlesen »

10.10.2017

4 gewinnt

Der Erfolg des ganzheitlichen Ansatzes von Biovision wurde erstmals mit einer wissenschaftlichen Studie bewiesen: Verschiedene Massnahmen in den...

Weiterlesen »

09.10.2017

Mein Vater öffnete mir die Augen

"Mein Vater hat die Landwirtschaft immer geliebt. Er ist zwar schon 72 Jahre alt, aber der Geruch eines Hofs, die Klänge eines Stalls und das Pfeifen...

Weiterlesen »

04.10.2017

Grenzen ziehen und Bäume pflanzen

Die Wasserknappheit in 2016 hinterliess Spuren in unserem Aufforstungsprojekt im Osten Ugandas, und die übrig gebliebenen Baumsetzlinge müssen...

Weiterlesen »

03.10.2017

Das Europäische Parlament verbannt Monsanto-Lobbyisten

Monsanto-Lobbyisten haben keinen Zugang mehr zum Europäischen Parlament, weil sie sich geweigert hatten, an einer Anhörung zum Vorwurf regulatorischer...

Weiterlesen »

26.09.2017

Vier spannende Preisträger des Alternativen Nobelpreises 2017

Die Right Livelihood Awards 2017 (auf Deutsch Alternativer Nobelpreis genannt) ehren mutige Vorkämpfer für Gerechtigkeit und sozialen Wandel. Die...

Weiterlesen »

25.09.2017

Hafer – Das Multitalent

Die Biovision Stiftungsrätin Barbara Frei Haller spricht am Samstag am Zentrum Paul Klee in Bern über die vielen positiven Aspekte von Hafer.

Weiterlesen »

15.09.2017

Wichtige Schritte für eine verbesserte Tiergesundheit

Wenn Ziegen, Schafe, Rinder oder Kamele krank sind, leiden auch deren Besitzer. Im ländlichen Afrika sind Viehhalter in dieser Situation meist...

Weiterlesen »

04.09.2017

TOF warnt Bauern in Kenia vor schlechtem Tierfutter

In der jüngsten Ausgabe vom Magazin „The Organic Farmer“ (TOF) werden Bäuerinnen und Bauern gewarnt, dass der schlechte Maisertrag wegen langen Dürren...

Weiterlesen »

30.08.2017

Ein JA für die Ernährungssicherheit in der Schweiz

Jede und jeder SchweizerIn hat Zugang zu Lebensmitteln, bezahlbar und in guter Qualität. Damit das in Zukunft so bleibt, muss die Ernährungssicherheit...

Weiterlesen »

28.08.2017

SDGs: konkrete Handlungsempfehlungen für die Schweiz

Das neu erschienene Diskussionspapier „Die Schweiz und die Agenda 2030“ des Sustainable Development Solutions Networks (SDSN) Switzerland bietet...

Weiterlesen »

18.08.2017

Afrikas Hirtenvölker unter Druck

Im neuen Biovision Print-Newsletter zeigen wir, wie Kamele die Widerstandskraft gegen Dürren erhöhen können. Diese und weitere Geschichten und...

Weiterlesen »

16.08.2017

Fruchtland in Videos hautnah erleben

Das Zentrum Paul Klee mit dem Schwerpunkt „Fruchtland – Natur, Kultur, Agrikultur“ und die Stiftung Biovision schauen auf eine gelungene Partnerschaft...

Weiterlesen »

09.08.2017

Die CLEVER-Saison geht weiter

Nach einer erfolgreichen Zeit in Zug geht die CLEVER-Saison in Luzern weiter. Die interaktive Wanderausstellung CLEVER wurde gestern gemeinsam mit dem...

Weiterlesen »

02.08.2017

Overshoot-Day: Ressourcen sind heute bereits aufgebraucht

Sechs Tage früher als 2016 sind die jährlich weltweit verfügbaren und nachhaltig nutzbaren Ressourcen am heutigen 2. August bereits aufgebraucht....

Weiterlesen »

28.07.2017

Der lange Weg zum Wasser

Idyllische Orte haben auch Alltagsprobleme. In der Waldschule in Mpigi, Uganda brauchen die Pflanzensetzlinge vermehrt Wasser. Doch der Weg zum Wasser...

Weiterlesen »

26.07.2017

SAT gewinnt Preis für Innovationsplattorm

Unsere Partnerorganisation "Sustainable Agricultute Tanzania" (SAT) hat den "Lush Spring Prize 2017" in der Kategorie “Etablierte Projekte” gewonnen....

Weiterlesen »

19.07.2017

Die Schweiz leistet sich Nachhaltigkeit auf Kosten anderer

Zwei Jahre nach der Verabschiedung der 17 Nachhaltigkeitsziele (SDGs) zeigt der kürzlich erschienene SDG Index & Dashboards Bericht 2017 weiterhin...

Weiterlesen »

19.07.2017

Neuartige Moskitonetze bieten besseren Schutz gegen Malaria

Ein neues Produkt zur Beschichtung von Moskitonetzen dürfte ein wichtiger Schritt sein, diese tödliche Krankheit weiter einzudämmen. Der Wirkstoff...

Weiterlesen »

18.07.2017

Strategie der DEZA zur Nahrungssicherheit

Die Direktion für Entwicklungszusammenarbeit (DEZA) hat ihre Strategie für das Globale Programm der Nahrungssicherheit publiziert. Sie teilt darin...

Weiterlesen »

14.07.2017

Erfinder von Push-Pull besucht Biovision

Professor Zeyaur Khan, der Erfinder der Push-Pull Methode, besuchte Biovision in Zürich und beschrieb die momentanen Herausforderungen dieser...

Weiterlesen »

08.07.2017

Erste Push-Pull Felder in Malawi

Im letzten Jahr hat Biovision zusammen mit icipe die Weiterverbreitung von Push-Pull in Subsahara Afrika angepackt. Nun gibt es erste Erfolge. So zum...

Weiterlesen »

07.07.2017

„Wir brauchen eine rasche und ganzheitliche Transformation des Nahrungssystems“

An der Nestlé Konferenz “Planting the Seed for the Future” (Samen für die Zukunft pflanzen) machte Hans Herren diese klare Aussage. Die Konferenz am...

Weiterlesen »

04.07.2017

Besuch im Wallis

Am vergangenen Samstag trat unser Stiftungspräsident Hans Rudolf Herren als Gastredner beim Schweizer Samenzüchter Zollinger Bio auf. Rund 300 Gäste...

Weiterlesen »

30.06.2017

„Wir alle können etwas beitragen!“

Diese Aussage machte Hans Herren während seines Vortrags in Winterthur am 28. Juni und forderte das Publikum auf, ihren Beitrag zu einer...

Weiterlesen »

30.06.2017

Frauenpower dank TOF

Seit Joyce Okwara den TOF (The Organic Farmer) liest, hat sich ihr Leben grundlegend verändert. Sie hat sich zusammen mit 15 weiteren Frauen ein gut...

Weiterlesen »

30.06.2017

Agenda 2030 – was macht die Stadt Zug im Bereich nachhaltiger Entwicklung?

Am Mittwochabend 28. Juni diskutierten Michael Bergöö (Biovision) und Urs Raschle (Stadtrat Zug, CVP) über die Möglichkeiten der Umsetzung der...

Weiterlesen »

28.06.2017

Keine Zeit mehr verschwenden

Die 35-jährige Joanne Cissy aus Uganda baut seit vier Jahren ökologisch an und ist begeistert: "Ich habe Wissen und Reichtum gewonnen durch die...

Weiterlesen »

20.06.2017

Schädling bedroht Kartoffelproduktion in Kenia

Die Verbreitung von Zystennematoden bedroht die Zukunft der Kartoffelproduktion in Kenia. Der Schädling wurde vor zwei Jahren erstmals im Nyandarua...

Weiterlesen »

19.06.2017

Aktueller Newsletter Nr. 45 erschienen

Wissen bringt Fortschritt: Zwei Gockel als Dank an die Lehrerin. In der Titelstory des neu erschienenen Newsletters werden die Erfolge unseres...

Weiterlesen »

15.06.2017

So ernähren wir die Welt

Referat von Hans Rudolf Herren im Rahmen der Vortragsreihe "Aufbruch in eine nachhaltige Welt" im Osttor in Winterthur. Die Veranstaltung findet am...

Weiterlesen »

13.06.2017

Beeinträchtigte Bäuerinnen und Bauern helfen sich selbst

Die Ngakundu Bauerngruppe trifft sich monatlich, um sich auszutauschen und sich in Sachen Landwirtschaft mit Unterstützung von Biovision...

Weiterlesen »

08.06.2017

Leuchttürme der Hoffnung

Im "Beacons of Hope" Projekt setzt sich Biovision mit nachhaltigen Ernährungssystemen auseinander. Wir arbeiten den entsprechenden Forschungsstand auf...

Weiterlesen »

01.06.2017

CLEVER startet die Saison in Zug

Die Zuger Stadträtin Vroni Straub und der ehemalige Hockey-Profi Lars Weibel haben heute die Ausstellung "CLEVER – spielend intelligent einkaufen" auf...

Weiterlesen »

26.05.2017

„Wir brauchen andere Antworten“

Der Biovision Frühlings-Event zum Thema Biodiversität hat 200 BesucherInnen angelockt . Wieso ist Biodiversität so wichtig für unser Leben? Wie kann...

Weiterlesen »

22.05.2017

Artenvielfalt bewahren: Jetzt!

Zum heutigen «Internationalen Tag der biologischen Vielfalt» möchten wir auf die Bedeutung der Biodiversität und die Gefahren des stetigen...

Weiterlesen »

18.05.2017

Wir sind gleichzeitig Bauern und Unternehmerinnen

Die Geschichte von Thomas Mmasi gibt einen Einblick in unser Projekt zum Schutz der Biodiversität im Kakamega-Regenwald. Wer noch mehr erfahren...

Weiterlesen »

15.05.2017

Internationaler Tag der Familie: Portrait aus dem Kamelprojekt

Heute ist der internationale Tag der Familie. Eine gute Gelegenheit, um Einblicke in die Projektarbeit von Biovision zur Unterstützung von...

Weiterlesen »

11.05.2017

Megafusionen: Kann das Agro-Business noch kontrolliert werden?

Syngenta wird von ChemChina verschluckt. Monsanto wird in Bayer eingegliedert. Dow Chemical fusioniert mit Du Pont. Die drei neuen Riesen werden 71%...

Weiterlesen »

09.05.2017

Auftakttreffen für eine nachhaltige Schweiz

Das Sustainable Development Solutions Network (SDSN – Netzwerk für nachhaltige Entwicklungslösungen) – eine in 2012 vom früheren UNO-Generalsekretär...

Weiterlesen »

05.05.2017

Hans Herren‘s Visionen nun auch auf Englisch verfügbar

Hans Herren’s Buch „So Ernähren wir die Welt“ ist nun auch auf Englisch verfügbar. Seine Visionen Hunger und Armut auf unserem Planeten zu eliminieren...

Weiterlesen »

04.05.2017

Ein neuer Schädling verbreitet sich in Afrika

Der Heerwurm ist ein neuer, sich in Afrika verbreitender Schädling, der Mais und andere Feldfrüchte befällt. Der invasive Schädling stammt aus Nord-...

Weiterlesen »

28.04.2017

Forschungslücken schliessen

In zwei von Biovision finanzierten Projekten wurden neue Forschungsresultate publiziert, welche wichtige Lücken abdecken und von hoher Relevanz für...

Weiterlesen »

25.04.2017

Mit IVM zum Erfolg

Am 25. April ist Weltmalariatag. Noch immer sterben pro Jahr fast eine halbe Million Menschen an der Tropenkrankheit. Biovision engagiert sich seit...

Weiterlesen »

19.04.2017

Vernichtendes Gutachten für Monsanto

Die fünf Richterinnen und Richter des Monsanto Tribunals haben ihr Gutachten zum Agrarkonzern präsentiert und neben harter Kritik am angeklagten...

Weiterlesen »

06.04.2017

Durch Marktzugang raus aus der Armut

Alexander Wostry von unserer Partnerorganisation Sustainable Agriculture Tansania (SAT) präsentierte bei Biovision die Arbeit seiner Organisation und...

Weiterlesen »

04.04.2017

Kenia veranstaltet den ersten Afrikanischen Nacherntekongress

Rund 600 Delegierte trafen sich in Nairobi für den ersten Afrikanischen Nacherntekongress mit dem Ziel Nahrungsverluste und Verschwendung auf dem...

Weiterlesen »

03.04.2017

Wissensvermittlung über Kooperationen

Das „Organic Agriculture Centre of Kenya“ (OACK) sucht Unterstützung beim Biovision-Projekt Infonet, um sein Ausbildungsmaterial zu Tiergesundheit und...

Weiterlesen »

30.03.2017

Erste Produktionsanlage für Fruchtfliegenlockmittel in Kenia

Eine Produktionsstätte für die kommerzielle Herstellung eines Proteinlockmittels namens Fruitfly Mania™ für die Kontrolle von Fruchtfliegen, wurde...

Weiterlesen »

23.03.2017

„Wasser bedeutet alles für mich“

Während weltweit der Weltwassertag gefeiert wurde, haben Schülerinnen und Schüler in einer Primarschule in Kenia die andauernde Dürrekrise und die...

Weiterlesen »

22.03.2017

Trinkwasser-Initiative lanciert

Heute wurde in Bern die Volksinitiative „Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung – Keine Subventionen für den Pestizid- und den prophylaktischen...

Weiterlesen »

21.03.2017

Menschen ausbilden statt Wälder roden

Heute ist der internationale Tag des Waldes. Den unvergleichbaren Wert der Biodiversität im Wald müssen wir wertschätzen und schützen. Deshalb stehen...

Weiterlesen »

20.03.2017

Nachhaltig vom Acker bis zum Teller

Eine nachhaltige Schweizer Ernährungswirtschaft vom Acker bis zum Teller – dieses Ziel verfolgen sowohl Biovision als auch die Agrarallianz. Deshalb...

Weiterlesen »

16.03.2017

Sattwerden ohne Chemie leicht gemacht

Chemische Pestizide gegen den Welthunger? Laut Agroindustrie ein absolutes Muss, laut UN-Experten ein Mythos, mit dem endlich aufgeräumt werden muss.

Weiterlesen »

16.03.2017

Zwei Pioniere auf der Bühne in Heiden

Rund 250 Personen kamen am Dienstag zum 30-jährigen Jubiläum des Bioladens BIONAT in Heiden, Appenzell, wo Biovision das Programm gestalten durfte und...

Weiterlesen »

15.03.2017

Vorlesungsreihe "Visionen" mit Hans Herren

Im Rahmen des Frühjahrssemester 2017 veranstaltet das Collegium generale an der Universiät Bern die Vorlesungsreihe "Visionen". Hans Herren stellt...

Weiterlesen »

13.03.2017

Interessante Fakten rund um die Mango

In der aktuellen Märzausgabe der Bauernzeitung „The Organic Farmer“ sind gleich zwei lesenswerte Artikel über eine der wichtigsten tropischen Früchte...

Weiterlesen »

10.03.2017

Ernährungsgewohnheiten auf einen Blick

Wie viele Schweizerinnen und Schweizer leben eigentlich vegetarisch oder vegan? Und welchen Einfluss hat der Wohnort oder der Bildungsgrad auf die...

Weiterlesen »

09.03.2017

Was macht CLEVER an der ETH?

Während der Nachhaltigkeitswoche der Zürcher Hochschulen finden verschiedene Präsentationen, Workshops, Filmvorführungen und Podiumsdiskussionen rund...

Weiterlesen »

02.03.2017

DEZA Direktor Manuel Sager besucht Bio-Forschungsprojekte in Kenia

Der Direktor des Schweizer Departements für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA), Manuel Sager, hat Ende Februar das Langzeitstudienprojekt SysCom in...

Weiterlesen »

24.02.2017

Auch in Bolivien schlägt Bio den konventionellen Anbau

Eine Langzeitstudie in Bolivien, die verschiedene Kakaoanbausysteme vergleicht, hat gezeigt, dass Agroforstsysteme und biologischer Landbau nicht nur...

Weiterlesen »

21.02.2017

Effiziente Nutztierfütterung und ihre Anforderungen an den Pflanzenbau

Die Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften (SGPW) vom 16. Februar an der ETH Zürich widmete sich der Thematik...

Weiterlesen »

14.02.2017

Bienen statt Rosen: Der Honigkavalier

Gut möglich, dass unsere Rosen zum Valentinstag aus einem Gewächshaus in Äthiopien stammen. Dort setzt der junge Shelema Negeri aber nicht auf Blumen...

Weiterlesen »

13.02.2017

"So ernähren wir die Welt"

Unser langjähriger Partner BIONAT feiert 30 Jahre NATURLADEN HEIDEN. Biovision wurde eingeladen, das Programm zusammen mit BIONAT zu gestalten. Der...

Weiterlesen »

12.02.2017

Bio wächst weltweit weiter

Die Nachfrage nach Bioprodukten nimmt weiterhin zu, immer mehr Bäuerinnen und Bauern produzieren biologisch und die Bio-Anbaufläche wächst. Das zeigt...

Weiterlesen »

10.02.2017

Fruchtbare Böden statt Hors-Sol als Lösung gegen Hunger

Ausgerechnet die Hors-Sol Produktion als Lösung für die Welternährung hochzustilisieren, greift etwas sehr kurz. Diese intensive Produktionsform ist...

Weiterlesen »

05.02.2017

Das Nahrungsparadigma verändern – Olivier de Schutter, Hans R. Herren – IPES Food

In einem Video präsentiert Hans Herren uns die Grenzen unseres gegenwärtigen Nahrungssystems, dessen Herausforderungen und die Möglichkeiten diese...

Weiterlesen »

03.02.2017

8 Gründe, wieso das Farmer Communication Programme wachsen muss

Das Farmer Communication Programme (FCP) läuft seit 2005 - und das extrem erfolgreich. Durch die multimedialen Informationsvermittlung gewährleistet...

Weiterlesen »

01.02.2017

Vogelgrippe bedroht kenianisches Geflügel

Die Vogelgrippe ist durch migrierende Vögel aus Europa in Uganda ausgebrochen und bedroht nun auch kenianisches Geflügel. Die kenianische Regierung...

Weiterlesen »

25.01.2017

Biovision in Beratungskomitee des Bundesrates

Das Schweizer FAO-Komitee (CNS-FAO) hat ein Papier entworfen mit Gedankenansätzen und Empfehlungen für Schritte in Richtung eines nachhaltigen...

Weiterlesen »

20.01.2017

Kurswechsel Landwirtschaft bewegt

„Wir wollen eine Landwirtschaft, die die Menschen ernährt und nicht füttert. Die Lösungen dafür sind bereits vorhanden, es fehlt nur noch der Wille...

Weiterlesen »

18.01.2017

Das Fenster zum Nachbargarten

Wieso Maurice Musyone in seine Hecke ein kleines Fenster geschnitten hat, erfahren Sie in unserer Projektreportage aus Virhembe, einem Dorf unweit des...

Weiterlesen »

16.01.2017

Biovision ist Partnerin von Alliance Sud

Mit der Strategie 2016-2020 von Biovision rücken globale Themen wie die Agenda 2030 der UNO (Nachhaltige Entwicklungsziele SDGs) sowie auch die...

Weiterlesen »

16.01.2017

Der neue TOF ist da

In der Januar-Ausgabe der Biovision-Bauernzeitung „The Organic Farmer“ geht es um die Folgen des Klimawandels, es gibt eine Anleitung für die...

Weiterlesen »

15.01.2017

Wann ist groß eigentlich zu groß?

Am Dienstag wurde der Konzernatlas 2017 veröffentlicht. Er verdeutlicht, wie stark unsere Ernährung von einzelnen Konzernriesen abhängt und wie diese...

Weiterlesen »

13.01.2017

Biovision ist Partnerin der DEZA

Seit diesem Jahr verbindet Biovision eine institutionelle Partnerschaft mit der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA. Gestern fand in...

Weiterlesen »

12.01.2017

Neonicotinoide endlich verbieten

Pestizide auf Neonicotinoidbasis sind nicht nur für Insekten, sondern auch für Vögel und Wasserorganismen gefährlicher als angenommen. Das zeigt eine...

Weiterlesen »

02.01.2017

Biovision erforscht Leuchtturmprojekte

Die Stiftung Biovision gewann die Projektausschreibung der „Global Alliance for the Future of Food“, mit welcher die Global Alliance nach Vorschlägen...

Weiterlesen »

28.12.2016

Dezembergeschichten 2016: Kleine Lehrer für grosse Schüler

Steven aus Kangari, Kenia: „Ich habe meinen Eltern alles über Kompost erklärt. Sie waren sehr interessiert und sind stolz auf mich. Und sie sagten,...

Weiterlesen »

27.12.2016

Rentable Arbeit in Agroforstwirtschaft

Die Arbeit in Agroforstwirtschaft erzielt mehr Gewinn als in Monokulturen. Zu diesem Schluss kommt das Forschungsinstitut für biologische...

Weiterlesen »

21.12.2016

Biovision bei Mama Obama

Auf dem Foto ist unser Projektkoordinator Samuel Ledermann mit Mama Sarah Obama zu sehen. Was die Grossmutter von Barack Obama mit Biovision zu tun...

Weiterlesen »

19.12.2016

Dezembergeschichten 2016: Invasion exotischer Feinde

In der ersten Dezembergeschichte dieses Jahres geht es um Mangos in Kenia. Die Warnsignale waren deutlich: Nasenbluten und Rachenbeschwerden. Aber es...

Weiterlesen »

14.12.2016

World Malaria Report 2016 macht Hoffnung

In Sub-Sahara Afrika ist Malaria ein grosses Problem. Vor allem Kinder und Schwangere leiden unter der oft tödlich verlaufenden Tropenkrankheit....

Weiterlesen »

12.12.2016

Biovision Newsletter Nr. 43

Unser Dezember Newsletter ist da! Wir berichten unter anderem vom grossen Erfolg der Kaffeebauern in Rongo und wie sich Biovision für den Klimaschutz...

Weiterlesen »

09.12.2016

Urteil zu Monsanto auf Frühling 2017 verschoben

Das für den 10. Dezember vorgesehene Urteil über Monsanto wurde auf den Frühling 2017 verschoben. Die fünf Richter mit internationaler Erfahrung...

Weiterlesen »

02.12.2016

„Exportartikel Berufsbildung?“

Das ist der Titel eines neuen Buchs, das sich intensiv mit den Chancen und Problemen der Förderung der Berufsbildung weltweit auseinandersetzt....

Weiterlesen »

01.12.2016

Intensive Landnutzung führt zu Biodiversitätsverlust

Die Artenvielfalt leidet stark unter der intensiven Nutzung von Grünflächen, zeigt eine aktuelle Studie im Magazin Nature. Der Mensch, als Teil der...

Weiterlesen »

29.11.2016

Europäischer Gerichtshof stärkt Auskunftsrecht zu Pestiziden

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat letzte Woche entschieden, dass die Öffentlichkeit das Recht hat zu erfahren, wie Pestizide und Insektizide die...

Weiterlesen »

25.11.2016

ETH Studiengang Agrarwissenschaften gewinnt internationale Auszeichnung

Die deutsche Fachzeitschrift “Top Agrar“ hat in ihrem 5. Internationalen Agrarranking dem Studiengang der Agrarwissenschaften der ETH Zürich die...

Weiterlesen »

21.11.2016

Hans Rudolf Herren’s Visionen als Buch

Hans Rudolf Herrens Buch "So ernähren wir die Welt" wurde heute der Presse vorgestellt. Es ist in der neuen Reihe "rüffer & rub visionär" erschienen.

Weiterlesen »

19.11.2016

Biovision Symposium 2016

Rund 770 Gäste durften wir am Samstag, 19. November, am Biovision Symposium in Zürich begrüssen. Die Besucherinnen und Besucher hörten „Geschichten...

Weiterlesen »

11.11.2016

Résumé aus 20 Jahren Gentechnik

Gestern fand das Symposium „20 Jahre Gentechnik in der Landwirtschaft - Risiken und alternative Ansätze“ im Eventforum in Bern statt. Wissenschaftler,...

Weiterlesen »

04.11.2016

GMOs halten ihr Versprechen nicht

Grosse Hoffnung hatte man in gentechnisch manipulierte Kulturpflanzen gesetzt: höhere Erträge, weniger Pestizideinsätze, stabilere Pflanzen. Die New...

Weiterlesen »

03.11.2016

SDGs: Nun steht die Umsetzung an

Ein Jahr nach der Verabschiedung der Agenda 2030 mit 17 globalen Entwicklungszielen (SDGs) zeigen sich konkrete Bemühungen diese Ziele zu erreichen,...

Weiterlesen »

28.10.2016

Gegen den Klimawandel wappnen

Der neu erschienene FAO-Bericht „The State Of Food And Agriculture“ widmet sich dieses Jahr einem wichtigen Thema: dem Einfluss des Klimawandels auf...

Weiterlesen »

26.10.2016

Kenia: Kurswechsel Landwirtschaft macht Fortschritte

Im Auftrag und in Zusammenarbeit mit dem kenianischen Landwirtschaftsministerium hat das Biovision-Projekt „Kurswechsel Landwirtschaft“ eine...

Weiterlesen »

25.10.2016

Planungsmodell von Biovision-Partner favorisiert für SDG-Umsetzung

Das “Threshold 21” systemische Planungsmodell des Millennium Institute (MI) wurde von drei Wissenschaftlern aus Australien als eines der besten Tools...

Weiterlesen »

24.10.2016

Senegal übernimmt Verantwortung und treibt den Kurswechsel Landwirtschaft an

Die senegalesische Regierung glaubt an das Projekt Kurswechsel Landwirtschaft und möchte sich in Afrika als Pionier der nachhaltigen Entwicklung...

Weiterlesen »

21.10.2016

Erkenntnisse des Weltagrarberichts mit aktualisierten Fakten und Zahlen

Die von der Zukunftsstiftung Landwirtschaft herausgegebene englischsprachige Broschüre "Agriculture at a Crossroads" präsentiert die Ergebnisse und...

Weiterlesen »

21.10.2016

CLEVER Saison 2016

In diesem Jahr war viel los rund um die Ausstellung CLEVER von Biovision. Wir waren an verschiedenen Festivals und Kongressen zu sehen und allein an...

Weiterlesen »

20.10.2016

Biovision auf SRF1 "mitenand"

Wie die Bäuerin Monicah Syomiti ihren Alltag mit Unterstützung von Biovisions Informationsprojekten bewältigt, zeigte die Sendung "mitenand"...

Weiterlesen »

17.10.2016

Erfolgreicher Abschluss des MONSANTO Tribunals

Das MONSANTO Tribunal in Den Haag brachte eine erschreckende Vielzahl von belastender Evidenz an den Tag - mit belegten Aussagen von Opfern, Anwälten...

Weiterlesen »

12.10.2016

Kenianische Kleinbauern verlangen Investitionen in ökologische Landwirtschaft

30 Kleinbäuerinnen und -bauern aus ganz Kenia sind heute zu einem 4-tägigen Protestmarsch aufgebrochen, um die kenianische Regierung und...

Weiterlesen »

11.10.2016

Monsanto auf der Anklagebank in Den Haag

Der US-Multi Monsanto wird vom 14. bis 16. Oktober in Den Haag, der Stadt des Internationalen Gerichtshofs, mit einem symbolischen Tribunal öffentlich...

Weiterlesen »

04.10.2016

Mehr Einsatz gegen Food Waste gefordert

Ein neu erschienener SDG-Bericht zeigt, dass die Bemühungen das Nachhaltigkeitsziel 12.3 zu erreichen, verstärkt werden müssen.

Weiterlesen »

23.09.2016

Der wahre Preis von Lebensmitteln

Bio-Lebensmittel sind zu teuer? Stimmt eigentlich gar nicht. Wenn man die externen Kosten der industriellen Landwirtschaft berücksichtigt, die durch...

Weiterlesen »

21.09.2016

Biovision am Comptoir de Lausanne

Biovision wurde von der DEZA eingeladen, ihren Ansatz einer ökologisch-nachhaltigen Landwirtschaft am Comptoir de Lausanne zu präsentieren.

Weiterlesen »

16.09.2016

Hohe Biodiversitätsverluste in der Schweiz

Wir mögen es aufgeräumt, sauber und strukturiert. Eine Vorliebe, die vielen heimischen Käfer- und Pflanzenarten zu schaffen macht, wie das Bundesamt...

Weiterlesen »

15.09.2016

Gemeinsam gärtnern in der Stadt

Viele Menschen geben das Landleben auf und wandern in die Städte ab. Bis 2050 wird ein Drittel der Weltbevölkerung in Metropolen leben. Steht ihnen...

Weiterlesen »

14.09.2016

Biovision Symposium 2016

"Geschichten aus dem Labor" lautet das Thema des diesjährigen Symposiums im Zürcher Volkshaus am Samstag, 19. November 2016.

Weiterlesen »

02.09.2016

6 Apps für „Besser-Esser“

Bewusster, gesünder, nachhaltiger Einkaufen und Essen ist ein guter Vorsatz, der jedoch ohne die nötigen Informationen gar nicht so einfach umzusetzen...

Weiterlesen »

31.08.2016

Eine kohärente Umweltpolitik für die globalisierte Schweiz

Würden alle Menschen so leben wie wir in der Schweiz, wären drei Planeten nötig. Umso wichtiger ist es, dass wir endlich zu einer kohärenten...

Weiterlesen »

25.08.2016

Neue Webseite zu den SDGs

Biovision stellt zum Thema „nachhaltige Entwicklungsziele“ (Sustainable Development Goals - SDGs) eine neue Webseite bereit.

 

Weiterlesen »

22.08.2016

Biovision Newsletter 41

Unser Newsletter 41 ist soeben erschienen! Die guten Neuigkeiten gleich zuerst: Eine wissenschaftliche Studie belegt, dass biologische Landwirtschaft...

Weiterlesen »

18.08.2016

CLEVER einkaufen in Gossau SG

Die Gossauer Stadträtin Gaby Krapf und der Skirennfahrer Ralph Weber haben am 18. August 2016 die Ausstellung "CLEVER – spielend intelligent...

Weiterlesen »

18.08.2016

Medienhinweis: Millionen-Aufwand ohne konkreten Nutzen - wer ist für das Versagen des "Gentech-Golden-Rice" verantwortlich?

Der kürzlich publizierte Brief von Nobelpreisträgern, welche Greenpeace für ihren Widerstand gegen den gentechnisch modifizierten "Golden Rice" eines...

Weiterlesen »

15.08.2016

Innovative Falle zur Malariabekämpfung

Eine neuartige, solarbetriebene Moskitofalle hat sich als wirksames Mittel gegen Malaria bewiesen. Laut einer Studie, kürzlich publiziert in „The...

Weiterlesen »

12.08.2016

Sehenswerte Doku über Konsumverzicht

Am 8. August hatte die Welt ihre Ressourcen verbraucht, 5 Tage früher als letztes Jahr. Einer der Gründe dafür ist unser unstillbares Konsumverhalten....

Weiterlesen »

11.08.2016

1. Preis für Mkulima Mbunifu

Die tansanische Bauernzeitung Mkulima Mbunifu (Der Schlaue Bauer) auch bekannt unter dem Namen TOF Swahili hat bei einem Ideenwettbewerb auch dieses...

Weiterlesen »

08.08.2016

Video zur Insektenforschung am icipe

BBC stellt in ihrer Sendung Horizons die Forschungsarbeit unserers Partnerinstituts icipe (International Center of Insect Physiology and Ecology) vor....

Weiterlesen »

04.08.2016

Bodengesundheit: Die Mischung macht`s

Bei der Erhaltung der Bodengesundheit spielt die Pflanzenvielfalt eine massgebende Rolle. Das zeigt eine kürzlich veröffentlichte Studie im Magazin...

Weiterlesen »

22.07.2016

Mit Köpfchen gegen den Klimawandel

BioTech-Pflanzen trotzen dem Klimawandel und gedeihen auch unter extremen Umweltbedingungen. Dieses Phänomen fällt unter die Rubrik „klimasmarte...

Weiterlesen »

20.07.2016

Biovision stellt Projekt Kurswechsel Landwirtschaft an der UNO vor

Unser derzeitiges Landwirtschafts- und Ernährungssystem ist alles andere als nachhaltig. Lebensmitteln werden unter fragwürdigen, oft...

Weiterlesen »

16.07.2016

Energieeffiziente Öfen für arme Landbevölkerung

Im Kalirodistrik gibt es immer weniger Bäume. Durch die wachsende Armut (42 % der Bevölkerung lebt unter der Armutsgrenze) und Hunger in dieser Region...

Weiterlesen »

08.07.2016

Ehrenpreis für Hans Rudolf Herren

Der deutsche Bio-Getränkehersteller Lammsbräu verlieh gestern seinen Nachhaltigkeitspreis in insgesamt sieben Kategorien. Biovision Präsident Hans...

Weiterlesen »

06.07.2016

Bäume gegen den Klimawandel

Die Schülerinnen und Schüler der Kiserian Primarschule in der Nähe von Nairobi, starteten ein engagiertes Umweltschutzprojekt mit dem Ziel, die...

Weiterlesen »

04.07.2016

Traditionelle Züchtung hat die Nase vorn

Ausgelaugte Böden, Hitzeperioden, neue Schädlinge - die Menschen sind auf der Suche nach Nutzpflanzen die auch unter erschwerten Umweltbedingungen...

Weiterlesen »

30.06.2016

Bio schlägt konventionelle Landwirtschaft in den Tropen

Eine Langzeitstudie des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) in Kenia zeigt klar, dass biologische Landwirtschaft nicht nur...

Weiterlesen »

22.06.2016

"Hier helfen sich alle"

Die Insel "Bundyoko" südwestlich von Kampala, der Hauptstadt Ugandas, ist arm und medizinisch äusserst schlecht erschlossen. Deshalb ist die...

Weiterlesen »

20.06.2016

Biovision Newsletter 40

Unser neuer Newsletter ist da! Tesfaye Ejeta, der Mann mit der Katze auf dem Titelbild, hat es geschafft: Er bot dem Schicksal die Stirn und entkam...

Weiterlesen »

17.06.2016

Global Nutrition Report 2016: Fehlernährung nimmt weltweit zu

Fehlernährung ist ein wachsendes Problem in der Welt. Dies zeigt der kürzlich erschienene „Global Nutrition Report 2016“, herausgegeben vom...

Weiterlesen »

10.06.2016

Problematisches Freihandelsabkommen zwischen der EU und afrikanischen Staaten

Die Nachrichtenwebsite Infosperber zeigt auf wie das Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und afrikanischen Staaten Ungleichheiten...

Weiterlesen »

09.06.2016

Landgrabbing Projekt von tansanischer Regierung gestoppt

Die tansanische Regierung hat ein 500 Millionen Dollar Projekt für Zucker- und Energieproduktion in Bagamoyo aus Umweltschutzgründen gestoppt und...

Weiterlesen »

09.06.2016

Monsanto Tribunal sucht Dialog mit Bayer Chef

Führende Mitglieder des Organisationskomitees des Monsanto Tribunals haben in einem offenen Brief an den Vorstandsvorsitzenden der Bayer AG, Werner...

Weiterlesen »

06.06.2016

Nairobi Slum-Kinder lernen Küchengärten anzulegen

Das Farmer Communication Programme (FCP) von Biovision bringt Slum-Kindern in Nairobi bei, Küchengärten anzulegen um ihre Ernährung zu verbessern und...

Weiterlesen »

03.06.2016

IPES verlangt Rückkehr zu Diversität in Nahrungssystemen

Das Internationale Expertengremium für Nachhaltige Nahrungssysteme (IPES-Food) hat einen Bericht lanciert, der die Rückkehr zu einem nachhaltigen und...

Weiterlesen »

02.06.2016

Grösste Tierrechtskonferenz Europas steht für Nutztiere ein

Vom 21. – 22. Mai fand in Berlin die erste Sentience Konferenz zum Thema „Tierrechte, Tierschutz und globale Ernährungssysteme“ statt. Sie brachte 300...

Weiterlesen »

30.05.2016

Die Teller mit Leben füllen

Vergangenen Freitag ging der 11. eco.naturkongress im Schauspielhaus Basel über die Bühne. Namhafte Referenten, darunter Hans R. Herren aber auch...

Weiterlesen »

26.05.2016

Biovision Mitgliederanlass 2016

Am 25. Mai 2016 fand im Chesselhuus in Pfäffikon ZH unser jährliche Mitgliederanlass statt. Dieser stand ganz im Zeichen klimabedingter Hungerkrisen -...

Weiterlesen »

25.05.2016

Jahresbericht 2015

Mit dem vorliegenden Jahresbericht 2015 geben wir Ihnen gerne einen Einblick in ausgewählte Aktionsfelder von Biovision. Grosses bewirken konnten wir...

Weiterlesen »

24.05.2016

Pestizid-Reduktionsplan Schweiz

Die Organisation Vision Landwirtschaft lanciert einen Pestizid-Reduktionsplan für die Schweiz gemeinsam mit einer grossen Zahl von Organisationen mit...

Weiterlesen »

24.05.2016

Nachhaltige Entwicklung planen

Die 17 Nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) betreffen alle Nationen unseres Planeten und sie sind alle miteinander verkoppelt. Entsprechend gross ist...

Weiterlesen »

20.05.2016

Richard - Chauffeur und geheimer Baumpflanzer

Der Fahrer unseres Ugandischen Partners für Aufforstungsprojekte ist durch seinen Job bei fast jedem Training dabei und hat sich so einen umfassenden...

Weiterlesen »

18.05.2016

Professionelle Videoausrüstung für das Biovision Farmer Communication Programm

Mit der neuen Ausrüstung bestehend aus Video Kamera, Mikrofon, Stativ und Laptop mit Schnittprogramm produzieren die FCP-Reporter nun Schulungsfilme,...

Weiterlesen »

18.05.2016

CLEVER eröffnet in Uster

Schweizer Marathonrekordhalter Tadesse Abraham und Comedy-Sänger Walti Dux haben gestern die CLEVER-Ausstellung im Stadtpark Uster eröffnet. Ab sofort...

Weiterlesen »

12.05.2016

Geschichten aus Äthiopien: Der goldene Schatz

In unserer letzten Geschichte dieser Serie stellen wir Äthiopiens einzigartige Vielfalt an Weizensorten vor sowie deren Bedeutung für die...

Weiterlesen »

04.05.2016

Von Dieben, Orangenbäumen und verspätetem Regen

Im Osten Ugandas unterstützt Biovision Kleinbäuerinnen und Kleinbauern beim Ziehen und Veredeln von Bäumen. Bis diese Früchte Gewinne abwerfen, ist...

Weiterlesen »

29.04.2016

CLEVER zu Gast bei Swiss Re

Die interaktive Ausstellung CLEVER von Biovision war am 22. April 2016 an der Generalversammlung von Swiss RE im Zürcher Hallenstadion zu Gast, um die...

Weiterlesen »

25.04.2016

Welt-Malaria-Tag 2016

Heute ist Welt-Malaria-Tag! Das offizielle Thema in diesem Jahr lautet: „End Malaria for good“ (Beende Malaria endgültig), das sich auf die globale...

Weiterlesen »

24.04.2016

Ein anderes Gesicht Äthiopiens

Nicht nur Kriege, Dürren und Hunger prägen Äthiopien, sondern auch eine alte und sehr reiche Kultur. In unserer dritten Äthiopien-Geschichte...

Weiterlesen »

19.04.2016

UNO lanciert kostenlosen Online-Kurs zu SDGs

UNITAR, das Ausbildungs- und Forschungsinstitut der UNO, lanciert einen kostenlosen Online-Kurs über die nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs). Der...

Weiterlesen »

14.04.2016

Geschichten aus Äthiopien

In der zweiten Geschichte aus Äthiopien geht es darum, wie sich mit Bäumen Geld verdienen lässt. Holz und Früchte helfen vielen armen Familien ihr...

Weiterlesen »

08.04.2016

Biovision unterstützt "Design with Social Impact"

Im Rahmen des internationalen Austauschprogramms „Design with Social Impact“ der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), sind seit Anfang Woche acht...

Weiterlesen »

07.04.2016

Judiths Business im Küchengarten

Erst seit zwei Jahren bewirtschaftet Judith Nkatha ihr eigenes Stückchen Land. Von ihrer Bauerngruppe hat sie viel über nachhaltige Anbaumethoden...

Weiterlesen »

03.04.2016

Geschichten aus Äthiopien

Die Serie "Geschichten aus Äthiopien" gibt Einblicke in die täglichen Herausforderungen, Chancen und Schönheiten eines Landes, das so ganz anders als...

Weiterlesen »

30.03.2016

Weckruf gegen Hunger und Armut

Heute lancierte Alliance Sud, eine Arbeitsgemeinschaft der grössten Schweizer Hilfsorganisationen, eine Kampagne gegen die Kürzung von Geldern für die...

Weiterlesen »

24.03.2016

Klimawandel bedroht afrikanische Landwirtschaft

Eine kürzlich veröffentlichte Studie zeigt auf, wie sich der Klimawandel bis zum Jahr 2100 auf die landwirtschaftliche Produktion in Subsahara-Afrika...

Weiterlesen »

23.03.2016

Leben weiterzugeben ist das grösste Glück

In den Biovision Newslettern Nr. 38 und Nr. 39 haben wir aus dem Leben der 107 jährigen Elizabeth Ngina Maive aus Kenia berichtet. Hier folgt der...

Weiterlesen »

22.03.2016

Biovision Newsletter Nr. 39

Die Menschen in Siraro, Äthiopien sind wegen Dürren oft abhängig von Nothilfe. Biovision unterstützt sie dabei, ihre Widerstandskraft zu stärken,...

Weiterlesen »

18.03.2016

Bauer mit Erfindergeist

Fünfzehn Kilometer Sandstrasse von der kenianischen Stadt Meru entfernt, wohnt Gervasio Mwituria Anarupiu. Auf seinem 1.2 Hektaren grossen Betrieb...

Weiterlesen »

17.03.2016

Biovision Erfolg wird multipliziert

Das erfolgreiche Biovision Projekt zur modernen Bienenhaltung in Tolay, Äthiopien, hebt nun wirklich ab. Unsere Partnerorganisation im Projekt, das...

Weiterlesen »

14.03.2016

„Echo der Zeit“ berichtet über Streit um Agrarland in Tansania

In der Freitagsausgabe von „Echo der Zeit“ war Landraub das Fokusthema. Im Beitrag des SRF-Afrika-Korrespondenten Patrik Wülser wurde der Streit um...

Weiterlesen »

08.03.2016

Weltfrauentag 2016

Heute ist Weltfrauentag! Biovision setzt sich aktiv für Chancen­gleichheit der Geschlechter ein, denn ein gleichberechtigter Einbezug von Frauen und...

Weiterlesen »

26.02.2016

Push-Pull: Das Vorzeigeprojekt

In der neuen Publikation der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) wird Push-Pull, eine ökologische...

Weiterlesen »

25.02.2016

Buchtipp: „Saatgut. Wer die Saat hat, hat das Sagen“

Die Grundlage unserer Ernährung, das Saatgut, ist innerhalb weniger Jahrzehnte vom öffentlichen Gut zur privatwirtschaftlichen Ware geworden. Die...

Weiterlesen »

24.02.2016

eco.naturkongress 2016

Am 27. Mai 2016 findet die 11. Ausgabe des eco.naturkongress im Schauspielhaus Basel statt. Das Thema lautet "Welternährung und die Schweiz". Die...

Weiterlesen »

17.02.2016

Mehr Maisertrag mit ökologischem Anbau

In der aktuellen Ausgabe der Bauernzeitung The Organic Farmer (TOF) ist die Geschichte von Wilber Bosibori Ogega und ihrer Familie zu lesen. Sie...

Weiterlesen »

04.02.2016

Agenda 2030: Jetzt braucht es Taten

In der aktuellen Ausgabe des DEZA-Magazins «Eine Welt» steht die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung im Zentrum. Im lesenswerten Dossier wird die...

Weiterlesen »

03.02.2016

Hans Herren an der Uni Zürich

Stiftungspräsident Hans Herren nimmt teil am Podiumsgespräch im Rahmen der Veranstaltung "Isst die Welt gerecht?" an der Universität Zürich am Montag,...

Weiterlesen »

29.01.2016

Buchtipp: Warum jede Fliege zählt

Bei Insekten denken wir an Bienen, Mücken oder Fliegen. Die einen machen Honig, die anderen übertragen Krankheiten und letztere nerven. Was haben wir...

Weiterlesen »

19.01.2016

Land Grabbing auf Kosten der lokalen Bauern

Mitte Januar diskutierten Experten und Aktivisten in Bern über Land Grabbing. Landkäufe von ausländischen Firmen und Investoren führen meist zu einer...

Weiterlesen »

15.01.2016

"Für ein besseres Leben müssen die Menschen bereit sein, sich zu verändern."

Porträt über die Landwirtschaftsberaterin Regina Muthama aus Kenia: Die fast 70-jährige hatte nach ihrer Arbeit als Lehrerin schon immer die Vision,...

Weiterlesen »

05.01.2016

Martin Andermatt: Vom Schweizer Pionier zum Global Player

Wir starten ins neue Jahr mit dem Porträt eines Pioniers, der unsere Vision einer Welt mit genügend und gesunder Nahrung und einer gesunden Umwelt...

Weiterlesen »

27.12.2015

Dezembergeschichte 2015.4: Kenia

In unserer letzten Dezembergeschichte in diesem Jahr geht es um Mangos und eine bestimmte kenianische Mango-Bäuerin. Die Geschichte mit...

Weiterlesen »

20.12.2015

Dezembergeschichte 2015.3: Schweiz - Kenia

Im Rahmen des jährlichen Biovision-Symposiums kommen ab und an afrikanische Gäste zu Besuch in die Schweiz. Dieses Jahr war es die kenianische...

Weiterlesen »

17.12.2015

CO2-Reduktion durch nachhaltige Landwirtschaft

Die Landwirtschaft ist für ein Drittel der CO2-Emissionen verantwortlich, sagt die Washington Post. Grund für das schlechte Abschneiden der...

Weiterlesen »

15.12.2015

Gesunde Böden sind auch für den Klimawandel zentral

Fruchtbare Böden sind nicht nur der Schlüssel zur Nahrungssicherheit, sie sind auch im Kampf gegen die Klimaerwärmung von zentraler Bedeutung. Zu...

Weiterlesen »

13.12.2015

Dezembergeschichte 2015.2: Kaliro, Uganda

In der zweiten Dezembergeschichte geht es um die Familie Kyegobola aus Uganda. Mit Bäumen der Hoffnung stellen sich die Menschen im Kaliro Distrikt...

Weiterlesen »

11.12.2015

Der Biovision Newsletter Nr. 38 ist da!

Der soeben erschienene Biovision Newsletter Nr. 38 widmet sich unter anderem der Tierhaltung in den Trockengebieten Kenias.

Weiterlesen »

09.12.2015

Studie zeigt: Agrarökologie hilft gegen den Klimawandel, Hunger und Armut

In 33 vom Oakland Institute veröffentlichten Studien wird deutlich, agrarökologische Landwirtschaft wurde bisher unterschätzt. Mit an die lokalen...

Weiterlesen »

07.12.2015

Monsanto Tribunal angekündigt

Im Oktober 2016 soll der amerikanische Grosskonzern Monsanto in Den Haag auf die öffentliche Anklagebank kommen. Eine Gruppe von prominenten...

Weiterlesen »

06.12.2015

Dezembergeschichten 2015

Diesen Dezember erzählen wir wieder Geschichten. Für die nächsten vier Wochen stellen wir jeden Sonntag Menschen und Familien aus den ostafrikanischen...

Weiterlesen »

30.11.2015

Ökologische Landwirtschaft: Gut für Klima und Boden

Am Samstag, 28.11.2015, ging das 13. Biovision Symposium im Volkshaus Zürich über die Bühne. 620 Besucher hatten die Möglichkeit, aktuelle...

Weiterlesen »

19.11.2015

Auszeichnung für Biovision Africa Trust

Unsere Partnerorganisation Biovision Africa Trust wurde beim Access Agriculture Award 2015 als bester Medienpartner ausgezeichnet. Wir gratulieren...

Weiterlesen »

16.11.2015

Ein Schritt vorwärts für Agrarökologie in Afrika

Das erste von FAO organisierte, afrikanische Symposium über Agrarökologie fand am 5.-6. November in der Hauptstadt Senegals, Dakar statt. Vertreter...

Weiterlesen »

12.11.2015

Wer sät, der erntet – oder doch nicht?

Es hat genug zu essen für alle, und doch hungert eine Milliarde Menschen. Die Kontrolle über Boden, Wasser, Saatgut und Ernten durch wenige Akteure...

Weiterlesen »

10.11.2015

Frauenpower in Morogoro

Die steilen Hänge der Uluguru Berge in der tansanischen Region Morogoro sind nicht gerade ideal für die Landwirtschaft – eine Fahrt hinauf mit einem...

Weiterlesen »

05.11.2015

10 Jahre Cabesi-Projekt: Grund zum feiern

Mit grossem Enthusiasmus feierten die Bienenhalter in West Pokot das 10-jährige Jubiläum des Cabesi Projekts, welches wesentlich dazu beigetragen hat,...

Weiterlesen »

03.11.2015

Wettbewerb: Das sind die Gewinner der Phase 2!

Am 31. Oktober war Einsendeschluss der Phase 2 beim Fotowettbewerb „Radieschen ziehen“. Stimmungsvolle Fotos von Bio-Radieschen aus eigenhändig...

Weiterlesen »

22.10.2015

Biovision im Beratungskomitee des UNO-Programms für nachhaltige Nahrungssysteme aufgenommen

Die Stiftung Biovision wurde als eine von vier NGOs für zwei Jahre in das Beratungskomitee des UNO-Programms für nachhaltige Nahrungssysteme gewählt,...

Weiterlesen »

21.10.2015

Renzo Blumenthal eröffnet CLEVER am Plantahof in Landquart

Renzo Blumenthal hat heute zusammen mit Barbara Bättig vom Plantahof und der Biovision Projektleiterin Sabine Lerch, die Ausstellung CLEVER in...

Weiterlesen »

21.10.2015

UNO-Bericht zur Landwirtschaft streicht Push-Pull Methode als innovative Lösung heraus

UNO Generalsekretär Ban Ki-moon hat zur Vorbereitung für die laufende 70. Session der UNO-Generalversammlung zwei Berichte zur Landwirtschaft...

Weiterlesen »

20.10.2015

Mitenand vom Samstag, 17. Oktober 2015

Die Sendung "mitenand" gab einen Einblick in die von Biovision unterstützte Waldschule in Mpigi, Uganda.

Weiterlesen »

16.10.2015

Heute ist Welternährungstag

Eunice Kithinji aus Meru, Kenia präsentiert stolz ihr selber produziertes Gemüse. Mit ihrer Bauerngruppe nahm sie an Kursen für ökologische...

Weiterlesen »

14.10.2015

Der Biovision Newsletter Nr. 37 ist da!

Im soeben erschienen Newsletter gehts um fruchtbaren Boden, die Lebensversicherung für Millionen von Bauernfamilien in Afrika.

Weiterlesen »

07.10.2015

Agro-Business auf Kosten der Nahrungssicherheit in Tansania

Die laufenden Bemühungen der tansanischen Regierung, das Agro-Business mit ausländischen Investitionen zu fördern, bringen gewisse Vorteile mit sich....

Weiterlesen »

07.10.2015

Agro-Business Projekt zerstört Familien

Nawahi P. Nawahi begann 1995 mit dem Aufbau eines kleinen Bauernhofs auf ungenutztem Land, welches die Regierung als Eigentümerin seit Jahren nicht...

Weiterlesen »

02.10.2015

TOF erscheint zum 125. Mal

Die Bauernzeitung «The Organic Farmer» erscheint im Oktober 2015 zum 125. Mal. Das monatlich erscheinende Magazin ist ein Praxisratgeber für...

Weiterlesen »

30.09.2015

Die CLEVERste Zürcherin

Die interaktive Wanderausstellung CLEVER beendet heute den gelungenen Auftritt im Rahmen des Themenmonats «Zürich isst». Unter den Besucherinnen und...

Weiterlesen »

28.09.2015

Erfolgreicher Einsatz bei den SDGs

Übers Wochenende wurden an der UNO-Generalversammlung alle 17 nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) mit insgesamt 169 Unterzielen als...

Weiterlesen »

24.09.2015

Starke Frauen im Push-Pull-Programm

„Vom Labor zum Feld“: In der neusten Publikation vom icipe wird die Entwicklungsgeschichte um die Push-Pull-Technologie aus der weiblichen Sicht...

Weiterlesen »

17.09.2015

Biovision Symposium 2015

Thema: Ökologische Landwirtschaft - Gut für Klima und Boden. Samstag, 28. November 2015 von 14 bis 17 Uhr im Volkshaus Zürich. Der Eintritt ist frei. ...

Weiterlesen »

10.09.2015

Die "Blessing Ladies" von Meru

Schmackhafte Mangofrüchte dank integrierter Schädlingskontrolle IPM - das ist seit jeher das Ziel unseres Projekts "Fruchtfliegenkontrolle". Das ist...

Weiterlesen »

04.09.2015

Wir suchen die cleversten Zürcher

Im neuen Onlineshop von CLEVER kann man virtuell sein Einkaufsverhalten testen. Sind Sie die cleverste Zürcherin oder der cleverste Zürcher? Kaufen...

Weiterlesen »

03.09.2015

CLEVER – spielend intelligent einkaufen auf dem Hechtplatz in Zürich

Stadträtin Claudia Nielsen, Gemeinderatspräsident Matthias Wiesmann und Albert Kesseli, Vizepräsident der Stiftung Mercator, haben gestern, zum...

Weiterlesen »

24.08.2015

Der Biovision Newsletter Nr. 36 ist da!

Der soeben erschienene Biovision Newsletter Nr. 36 widmet sich unter anderem einem Pilotprojekt gegen die Waldzerstörung in Uganda.

Weiterlesen »

19.08.2015

Jetzt auch online CLEVER einkaufen!

Im neuen Onlineshop von CLEVER kann man ab sofort sein Einkaufsverhalten testen und wertvolle Tipps für "ein gutes Gefühl" beim Einkaufen sammeln....

Weiterlesen »

13.08.2015

Bio weiterhin im Trend

Die Anzahl biologisch wirtschaftender Landwirtschaftsbetriebe in der Schweiz hat im Jahr 2014 weiter zugenommen, wie aus einer Medienmitteilung des...

Weiterlesen »

12.08.2015

Nane Nane 2015: Innovationen für die Landwirtschaft Tansanias

Jährlich findet um den 8. August herum in Tansania die einwöchige Landwirtschaftsausstellung „Nane Nane“ statt. Diverse landwirtschaftliche...

Weiterlesen »

08.08.2015

In der Gemeinschaft stark sein

Das Motto der 28-köpfigen Rwathuka Bauerngruppe lautet “Wenn du schnell gehen willst, gehe alleine, wenn du weit gehen willst, gehe zusammen”.

 

Weiterlesen »

05.08.2015

Radieschenwettbewerb: Das Gewinnerfoto steht

Viele bunte Radieschenfotos sind in den letzten Monaten eingegangen und der Biovision Jury ist die Auswahl der fünf schönsten Bilder nicht leicht...

Weiterlesen »

03.08.2015

Post-2015-Entwicklungsagenda: Verhandlungen abgeschlossen

Ein grosser Meilenstein für eine nachhaltigere Welt in den kommenden 15 Jahren, wurde am Sonntag, 2. August 2015 erreicht. Delegierte aus 193...

Weiterlesen »

24.07.2015

Das neue Infonet von Biovision ist online

Mit der Internet-Informationsplattform „Infonet“ stellt Biovision seit 2007 wissenschaftlich überprüfte und lokal relevante Informationen zu...

Weiterlesen »

23.07.2015

DDT wie Glyphosat als "wahrscheinlich krebserregend" eingestuft

Im Frühjahr meldeten Tumorforscher der WHO, die Einstufung des Herbizids Glyphosat als "wahrscheinlich krebserregend" Die Internationale...

Weiterlesen »

20.07.2015

Entwicklungsfinanzierung: Staatengemeinschaft einigt sich auf die „Addis Ababa Action Agenda“

Vom 13. bis 16. Juli 2015 fanden sich über 11'000 Teilnehmer aus Regierungen, UNO-Agenturen, Zivilgesellschaft und Privatwirtschaft an der Konferenz...

Weiterlesen »

14.07.2015

Zwei Spinnenarten machen gezielt Jagd auf Moskitos

Moskitos haben viele Feinde: Vögel, Amphibien oder auch andere Insekten. Das ist gut so, denn ohne natürliche Gegenspieler würde die Moskitopopulation...

Weiterlesen »

08.07.2015

CLEVER erfolgreich im ZPK

Die Zeit im Creaviva im Zentrum Paul Klee (ZPK) in Bern ging letztes Wochenende zu Ende. Fast 1000 Leute haben CLEVER besucht.

 

Weiterlesen »

07.07.2015

Malaria-Clubs: Mit Humor aufklären

Das äthiopische Dorf Ketta liegt in der fruchtbaren Region Oromia. Auf den ersten Blick idyllisch gelegen, sieht man bald, dass die zahlreichen...

Weiterlesen »

26.06.2015

Expo Milano: Klare Worte vom Bundesrat zur Welternährung

“Business as usual will not do - Wir können nicht so weitermachen wie bisher”, sagte Bundesrat Johann Schneider-Ammann an einer...

Weiterlesen »

26.06.2015

Forschungsschwerpunkte für ein nachhaltiges Ernährungssystem

Ein haushälterischer Umgang mit Ressourcen sowie gesunde und sichere Ernährung gehören zu den grossen künftigen Forschungsherausforderungen. Dies...

Weiterlesen »

25.06.2015

Aktuelle Interviews zur Schädlingsbekämpfung

Schädlinge stellen für die landwirtschaftliche Produktion eine grosse Gefahr dar. Aufgrund des Klimawandel, der Globalisierung und anderen Faktoren...

Weiterlesen »

24.06.2015

Verlust von fruchtbarem Boden aufhalten

2 Milliarden Menschen leben in Trockengebieten. Die Böden dort sind wüstenhaft, ausgetrocknet, ausgelaugt. Oft findet man in diesen Gebieten lediglich...

Weiterlesen »

24.06.2015

Entwicklungsfinanzierung: Konkrete Mittel zur Umsetzung des SDG 2 vorgesehen

Über mehrere Monate hat sich Biovision für starke Mittel zur Umsetzung des nachhaltigen Entwicklungsziels 2 eingesetzt. Im nun vorliegenden...

Weiterlesen »

23.06.2015

Ökolandbau übertrifft konventionelle Methoden

Eine Studie des Rodale Institute zeigt, dass ökologischer Landbau der konventionellen Landwirtschaft in Sachen Ertrag, Rentabilität, Energieeffizienz...

Weiterlesen »

22.06.2015

Der Biovision Newsletter Nr. 35 ist da!

Der frisch erschienene Biovision Newsletter Nr. 35 widmet sich unter anderem den Mangobauern im kenianischen Bezirk Meru.

Weiterlesen »

19.06.2015

Kenia: Risiken vermeiden, aber Projekt nicht aufgeben

Das Rift Valley Fieber-Projekt im Nordosten Kenias war von den jüngsten Terroraktivitäten in der Region betroffen, doch die Ausbildung der lokalen...

Weiterlesen »

18.06.2015

Brandneue Biovision-Webseite zu den SDGs

Ende September 2015 ist es soweit: Die Staats- und Regierungschefs treffen sich in New York zum Post-2015-Gipfel und werden die nachhaltigen...

Weiterlesen »

15.06.2015

Imker-Kurs für äthiopische Frauen

Das icipe führte in Tolay, Äthiopien, erstmals einen Imker-Kurs nur für Frauen durch. Das von Biovision unterstützte Imker-Projekt läuft seit 2011....

Weiterlesen »

12.06.2015

Gebündelte Kräfte für nachhaltigere Systeme

Diese Woche wurde die „Regeneration International Working Group“ ins Leben gerufen, bei welcher Biovision-Präsident Hans Rudolf Herren zum...

Weiterlesen »

11.06.2015

Gesund ernähren ist klimafreundlich

Es ist keine Neuigkeit: Der Klimawandel ist im Gange und nicht mehr aufzuhalten. Die schlimmsten Auswirkungen sind jedoch noch zu vermeiden, wenn wir...

Weiterlesen »

05.06.2015

Die von Biovision geforderten Ziele sind im Entwurfsdokument der Nachhaltigen Entwicklungsziele enthalten

Nach einem über 2-jährigen Prozess wurde diese Woche der Entwurf des Abschlussdokuments (Zero-Draft) zu den post-2015 Nachhaltigen Entwicklungszielen...

Weiterlesen »

05.06.2015

Senegalesische Fachhochschule integriert Kurs zur nachhaltigen Planung

Die École Nationale de la Statistique et de l‘Analyses Economique (ENSAE) von Senegal wird künftig einen Kurs zur Unterstützung nachhaltiger und...

Weiterlesen »

04.06.2015

Heuschrecken für die Ernährungssicherheit

Der Verzehr von Wüstenheuschrecken soll gut für das Herz sein, zeigt eine aktuelle Studie an der das icipe, Partnerorganisation der Stiftung Biovision...

Weiterlesen »

01.06.2015

10 Jahre Zentrum Paul Klee

Mit einem festlichen Anlass für geladene Gäste am vergangenen Freitag und einer grossen Party für die Öffentlichkeit am Samstag, feierte das Zentrum...

Weiterlesen »

28.05.2015

CLEVER mit Umweltpreis ausgezeichnet

Die Wanderausstellung „CLEVER – Spielend intelligent einkaufen“ wurde heute als „National Winner of Switzerland“ mit dem Energy Globe Award 2015...

Weiterlesen »

28.05.2015

Biovision Mitgliederanlass 2015

Am 27. Mai fand in der Umweltarena in Spreitenbach der Biovision Mitgliederanlass statt. Über 300 Besucherinnen und Besucher nahmen an der...

Weiterlesen »

26.05.2015

Der Jahresbericht 2014 ist da!

Erfahren Sie, was die Stiftung Biovision letztes Jahr bewegt hat und wie wir arbeiten. Der Jahresbericht 2014 beinhaltet detaillierte Informationen zu...

Weiterlesen »

19.05.2015

Hans Herren an der Expo Milano

„Den Planeten ernähren, Energie fürs Leben“ – das ist das Thema der Weltausstellung in Mailand und zugleich zentrales Thema von Biovision und ihrem...

Weiterlesen »

18.05.2015

Nachhaltige Entwicklungsziele: Der Countdown läuft

Kommenden September werden die Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen über die post-2015 Entwicklungsagenda abstimmen und dabei die Nachhaltigen...

Weiterlesen »

13.05.2015

Böden weltweit in Gefahr

Wir Menschen werden in Zukunft nicht weniger. Bis zum Jahr 2050 werden voraussichtlich über 9 Milliarden Erdenbürger den Planeten bevölkern. Die...

Weiterlesen »

12.05.2015

Der Wissensdurst ist gross

Der Anschlag auf die Universität in Garissa (Kenia) am 2. April hat das Leben in der Region auf den Kopf gestellt. Dies hat auch Auswirkungen auf die...

Weiterlesen »

07.05.2015

Meilenstein für eine umweltfreundliche Malariabekämpfung

Die Stockholmer Konvention zu langlebigen organischen Schadstoffen verabschiedete gestern den von Biovision 2013 initiierten Fahrplan zur Förderung...

Weiterlesen »

06.05.2015

Neun Milliarden ernähren – aber wie?

Artikel von Hans Rudolf Herren und Urs Niggli, Direktor des Forschungs­instituts für biologischen Landbau, im Tages-Anzeiger vom 6. Mai 2015....

Weiterlesen »

04.05.2015

Neuer Stoff für die Kontrolle der Malariamücke gefunden

Wissenschaftler haben einen natürlichen Stoff entdeckt der die malariaübertragenden weiblichen Anophelesmücken zur Eiablage anlockt und entsprechend...

Weiterlesen »

29.04.2015

Kurzvideo zu den „Nachhaltigen Entwicklungszielen“

In einem 2-minütigen Video zeigt das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (United Nations Development Programme, kurz: UNDP) auf verständliche...

Weiterlesen »

28.04.2015

Hans Herren in der Sendung "Einstein"

Am Donnerstag, 30.04.2015 gibt Hans R. Herren in der Wissenssendung "Einstein" einen Kommentar zum Thema Ernährungssicherheit im Beitrag "Welche...

Weiterlesen »

27.04.2015

MultiWatch geht mit Syngenta hart ins Gericht

Mit Pestiziden die in der Schweiz und Europa verboten sind, vergiftet Syngenta in Hawaii und Paraguay die Umwelt und die Bewohner und missachtet die...

Weiterlesen »

25.04.2015

Wissenswertes zum Weltmalariatag

Der 25. April ist dem Kampf gegen die Krankheit Malaria gewidmet. Jedes Jahr sterben über eine halbe Million Menschen an der Tropenkrankheit, 90 %...

Weiterlesen »

23.04.2015

Global Soil Week: Gemeinsam stark für den Bodenschutz

Der Schutz und die nachhaltige Nutzung des Bodens sind essentiell für Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft. Böden als Grundlage der Nahrungsproduktion...

Weiterlesen »

22.04.2015

Internationaler Tag der Erde

Die Menschheit ging in den vergangenen 100 Jahren nicht gerade sorgsam mit der Erde um. Industrialisierung und Globalisierung haben...

Weiterlesen »

20.04.2015

Wettbewerb "Radieschen ziehen": neue Videos

Die Gartensaison ist nun definitv eröffnet! Und der ein oder andere Radieschensamen hat bestimmt auch bei Ihnen bereits einen Platz auf dem Balkon,...

Weiterlesen »

18.04.2015

CLEVER ist eröffnet

Der Tänzer und Entertainer Fatlum Musliji und Scherenschnittkünstlerin Jolanda Brändle haben am 18. April in Bazenheid die Ausstellung „CLEVER –...

Weiterlesen »

17.04.2015

Unberechenbarer Genmais

Viele Menschen haben, wenn es um das Thema Genpflanzen auf unseren Äckern geht, ein mulmiges Gefühl. Kennen wir alle Risiken? Können wir abschätzen,...

Weiterlesen »

16.04.2015

„Bio muss aggressiver vorgehen“

„Lebensmittel sind bei uns viel zu billig, kein Wunder dass die Wertschätzung stetig sinkt“, sagte Hans Herren an der Delegiertenversammlung von Bio...

Weiterlesen »

10.04.2015

Hans Herren spricht im US-Kongress: „Agrarökologie - die Zukunft der Ernährungssicherheit und Lösung für den weltweiten Hunger“

Das Recht auf Nahrung und der Begriff Agrarökologie haben bisher im US-Kongress und der US-Regierung keine grosse Bedeutung. Auch für die USAID, die...

Weiterlesen »

07.04.2015

Heute ist Weltgesundheitstag!

Die WHO hat den heutigen Weltgesundheitstag mit dem Slogan “From farm to plate, make food safe” (übersetzt etwa: Vom Hof auf den Teller, sorge für...

Weiterlesen »

02.04.2015

Die Welt ernähren, aber bitte ohne Genpflanzen

Eine zentrale Frage, die sich derzeit die Weltgemeinschaft stellt ist, wie die stetig wachsende Bevölkerung des Planeten in Zukunft ernährt werden...

Weiterlesen »

01.04.2015

Gut leben mit Suffizienz

Die zehnte Ausgabe des Schweizer Nachhaltigkeitskongresses eco.naturkongress ist am 27. März 2015 erfolgreich über die Bühne gegangen. Es entstanden...

Weiterlesen »

24.03.2015

Proteste gegen die Privatisierung von Saatgut

Die Bill and Melinda Gates Stiftung plant Saatgut in Afrika zu privatisieren. Im Londoner Hauptsitz der Stiftung fand gestern ein „geheimes“ Meeting...

Weiterlesen »

16.03.2015

Internationaler Preis für Entwickler der Push-Pull-Methode

Professor Zeyaur Khan, Wissenschaftler am Internationalen Insektenforschungsinstitut icipe in Mbita, Kenia, wurde heute mit dem prestigeträchtigen...

Weiterlesen »

11.03.2015

Biovision Mitgliederanlass 2015

Unser Mitgliederanlass findet dieses Jahr am 27. Mai in der Umweltarena Spreitenbach statt. Wir diskutieren über den ungleichen Zugang zu genügend,...

Weiterlesen »

08.03.2015

Internationaler Tag der Frau

Heute ist Internationaler Tag der Frau! Ein Tag für alle Mütter, Schwestern, Töchter, Grossmütter, Tanten, Ehefrauen, beste Freundinnen,...

Weiterlesen »

06.03.2015

Die Vorteile der Regionalität

CLEVER, die interaktive Wanderausstellung von Biovision zu nachhaltigem und verantwortungsvollem Konsum geht bald wieder auf Tour. Erste Station wird...

Weiterlesen »

03.03.2015

Verbesserung der Widerstandsfähigkeit von Entwicklungsländern gegen Klimarisiken

Die internationale Gemeinschaft will mit präventiven Massnahmen die Nahrungssicherheit im Falle von Naturkatastrophen verbessern.

Weiterlesen »

02.03.2015

Den Planeten ernähren – aber wie?

Nachdem die Diskussion um den Auftritt der Stadt Basel mit Hauptsponsor Syngenta letzte Woche in die Kritik geraten war, haben sich mehrere...

Weiterlesen »

26.02.2015

Genpflanzen für Afrika ?

Die USA sind als grösste Gensaatgut-Produzenten auf der Suche nach neuen Märkten und haben ein Auge auf Afrika geworfen. In vielen afrikanischen...

Weiterlesen »

24.02.2015

eco.naturkongress 2016

Am 27. Mai 2016 findet die 11. Ausgabe des eco.naturkongress im Schauspielhaus Basel statt. Das Thema lautet "Welternährung und die Schweiz". Die...

Weiterlesen »

19.02.2015

1000 Bäume für Kaliro

Bäume sind für die ländliche Bevölkerung im ugandischen Distrikt Kaliro überlebenswichtig. Holz wird zum Kochen, für den Hausbau und als...

Weiterlesen »

18.02.2015

Besuch von Biovision Africa Trust an der Biofach

Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) lud David Amudavi, Leiter von Biovision Africa Trust (BvAT) und Vorsitzender von NOARA (Network...

Weiterlesen »

17.02.2015

Gesunder Boden für eine nachhaltige Entwicklung

Boden ist unsere Lebensgrundlage: Wir bewegen uns auf ihm und ernähren uns von ihm. Boden ist für uns eine Selbstverständlichkeit, immer verfügbar,...

Weiterlesen »

06.02.2015

Senegal: Fortschritte im Kurswechsel Landwirtschaft

Der Generalsekretär des senegalesischen Landwirtschaftsministeriums hat angeordnet, dass ein Expertenteam, das am Biovision-Projekt Kurswechsel...

Weiterlesen »

03.02.2015

Planetare Grenzen überschritten

Die Menschheit verlangt dem Planeten Erde einiges ab: Sie entnimmt laufend Rohstoffe, gestaltet die Natur nach ihren Bedürfnissen, meist ohne...

Weiterlesen »

29.01.2015

Umweltbericht mit durchzogener Bilanz

Sauberes Wasser, saubere Luft, eine intakte Umwelt - der vom Bundesrat verabschiedete Umweltbericht zeigt, dass es in vielen, jedoch nicht allen...

Weiterlesen »

27.01.2015

Landrechte für die Ernährungssicherung

Landrechte spielen in den Zielen der post-2015 Agenda eine wesentliche Rolle. Dies zeigt ein neues Input-Papier der International Land Coalition...

Weiterlesen »

23.01.2015

Erfolgreicher SDG-Event in Bern

«Die Rezepte gibt es –setzen wir sie um», meinte Hans Herren im Rahmen einer öffentlichen Informationsveranstaltung zu den nachhaltigen...

Weiterlesen »

20.01.2015

Biovision Diskussionspapier zu SDGs findet Anklang

Weltweite Ernährungssicherheit und ein Kurswechsel hin zu nachhaltiger Landwirtschaft, das sind die Ziele, für die sich Biovision hinsichtlich der...

Weiterlesen »

14.01.2015

Mehr Gewinn durch Bio

Lohnt sich Bio-Anbau für Bäuerinnen und Bauern in den Tropen? Die Ergebnisse einer FiBL-Studie zeigen, dass in Indien äussert positive Erfahrung mit...

Weiterlesen »

09.01.2015

Bodenatlas 2015: langsam wird es knapp

Boden ist weltweit Mangelware und in vielen Ländern sind bereits Kämpfe um fruchtbare Landfläche ausgebrochen. Der neu erschienene „Bodenatlas“ mit...

Weiterlesen »

07.01.2015

Innovativer Workshop für geballtes Wissen

In einem zweitägigen Workshop in Morogoro, Tansania, konnten sich Bäuerinnen und Bauern mit Wissenschaftlern austauschen und so gemeinsam neue...

Weiterlesen »

28.12.2014

Dezembergeschichten

Nun ist Weihnachten schon wieder vorbei. Biovision schenkt Ihnen nachträglich noch eine Geschichte aus dem Kayunga-Distrikt in Uganda.

Weiterlesen »

22.12.2014

Neonicotinoide schädigen gesamtes Ökosystem

Neue Studien belegen, dass die in vielen Insektiziden vorhandenen Neonicotinoide wesentlich schädlicher für unsere Umwelt sind, als bisher angenommen.

Weiterlesen »

21.12.2014

Dezembergeschichten

Die dritte Geschichte beschäftigt sich mit der Region Tharaka in Kenia: Bietet das Leben von heute und morgen noch Platz für traditionelles Wissen?

Weiterlesen »

19.12.2014

icipe kürt Biovision zum Partner des Jahres

Die Stiftung Biovision wurde heute von ihrem Partner icipe (International Centre of Insect Physiology and Ecology) mit Sitz in Nairobi, Kenia, als...

Weiterlesen »

18.12.2014

Forschung im Biolandbau wird gestärkt

Biolandwirtschaft hat einen guten Ruf: Sie schont Böden, trägt zur Erhaltung der Biodiversität bei und bringt gesunde, unbelastete Nahrungsmittel...

Weiterlesen »

16.12.2014

Ökolandbau für die Welternährung

Seit Jahren wird darüber gestritten, ob ökologische Landwirtschaft die Weltbevölkerung ernähren kann. Lange wurde angenommen, dass die Produktivität...

Weiterlesen »

14.12.2014

Dezembergeschichten

Zweiter Dezembersonntag, zweite Geschichte: Die heutige kommt aus Towelo, Tansania.

Weiterlesen »

10.12.2014

Den Kampf gegen Malaria gewinnen

Laut „World Malaria Report 2014“ ist die Zahl der Todesfälle aufgrund der Malaria seit der Jahrtausendwende um etwa die Hälfte zurückgegangen.

 

Weiterlesen »

07.12.2014

Dezembergeschichten

Diesen Dezember erzählen wir Geschichten. Für die nächsten vier Wochen stellen wir jeden Sonntag Menschen und Familien aus den vier ostafrikanischen...

Weiterlesen »

05.12.2014

Ban Ki-moon optimistisch zu nachhaltigen Entwicklungszielen

Nach der Teilnahme an der Generalversammlung der Vereinten Nationen, teilte Generalsekretär Ban Ki-moon während einer Medienkonferenz mit, dass das...

Weiterlesen »

05.12.2014

Dem Boden Sorge tragen

Heute ist der „Internationale Tag des Bodens“ und mit diesem startet das von der UNO-Generalversammlung erklärte „Internationale Jahr der Böden“.

Weiterlesen »

04.12.2014

Neue Wege im Kampf gegen Hunger

Hans Herren sprach in Vaduz über Lösungsansätze für die Ernährungskrise und die Dringlichkeit eines Kurswechsels in der globalen Landwirtschaft.

Weiterlesen »

03.12.2014

T21 - Effizientere Entwicklung für Senegal

Im Senegal wurden im November die ersten Meilensteine hin zu einer nachhaltigen Entwicklung gesetzt. Das T21-Modell des Millennium-Institute (MI)...

Weiterlesen »

02.12.2014

Schweiz im Engagement für den Klimaschutz

Letzte Woche entschied der Bundesrat, 100 Millionen Dollar in den Klimaschutz zu investieren. Die Schweiz beteiligt sich mit diesem Betrag an der...

Weiterlesen »

01.12.2014

Biovision im Öbu Adventskalender

Der Nachhaltigkeits-Adventskalender der Öbu (Unternehmensverband für Ökologisch bewusstes Unternehmertum) ist heute online gegangen.

 

Weiterlesen »

28.11.2014

Fleisch aus Weidehaltung gegen den Welthunger?

Die Tierhaltung steht in Kritik: Während weltweit Menschen hungern, werden Ackerfrüchte an Tiere verfüttert. Fleischkonsum und Hunger müssten jedoch...

Weiterlesen »

27.11.2014

Gesundes, sauberes Wasser für alle

Sauberes und genügend Wasser ist ein weltweites Problem. In der Schweiz sind wir diesbezüglich ganz besonders privilegiert, können wir doch an den...

Weiterlesen »

25.11.2014

Millionenklagen gegen Syngenta

Mit ihrer gentechnisch veränderten Maissorte Agrisure Viptera hat sich Syngenta eine Menge Ärger eingehandelt.

Weiterlesen »

24.11.2014

Gut besuchtes Biovision Symposium 2014

Am Samstag, 22.11.2014, fand das diesjährige Biovision Symposium im Zürcher Volkshaus statt. Insgesamt 625 Besucher informierten sich zu den...

Weiterlesen »

21.11.2014

Monsanto zahlt Entschädigung

Landwirte der US-Bundesstaaten Oregon, Idaho und Washington erlitten vergangenes Jahr Schäden durch die Verunreinigung ihrer Felder mit nicht...

Weiterlesen »

19.11.2014

Zusammenarbeit von NGOs und Hochschulen stärken

Am Informationstag „Entwicklung und Zusammenarbeit“ der KFH (Rektorenkonferenz der Fachhochschulen der Schweiz), der am 14. November 2014 in Genf...

Weiterlesen »

17.11.2014

Push-Pull-Kampagne macht Fortschritte

Die Push-Pull Kampagne von Biovision läuft sehr erfreulich. Nach 4 Wochen ist die Hälfte des Zielbetrages, also über 300`000 Franken eingegangen.

Weiterlesen »

14.11.2014

Hohe Nachernteverluste in Afrika

Eine Studie bestätigt, dass bis zu 70 % der geernteten Getreides in Afrika Nachernteverlusten zum Opfer fallen.

Weiterlesen »

14.11.2014

Interview mit Generaldirektorin des icipe

In einem Interview mit der Generaldirektorin Segenet Kelemu des icipe, das im Oktober von der DEZA durchgeführt wurde, werden Antworten dazu gegeben,...

Weiterlesen »

07.11.2014

Ist „Gen-Food“ wirklich sicher?

Eine kürzlich im Environment International erschienene Publikation zeigt, dass die Sicherheit von „Gen-Food“ nicht gewährleistet ist.

Weiterlesen »

03.11.2014

Gemeinsam nachhaltige Nahrungssysteme verwirklichen

Anlässlich einer Podiumsveranstaltung am UNO-Hauptsitz in New York sprach sich Benin für die Umsetzung von ökologisch-nachhaltigen Nahrungssystemen...

Weiterlesen »

03.11.2014

Grosses Interesse an Push-Pull-Methode

Ein Push-Pull-Feldtag, der Ende September in Tolay Äthiopien mit wichtigen Interessens- und Medienvertretern stattfand, könnte der nachhaltigen,...

Weiterlesen »

31.10.2014

Familienbetriebe für Ernährungssicherheit

Laut FAO sind für die heutigen Ernährungssicherheit und ökologische Nachhaltigkeit über 500 Mio. Familienbetriebe verantwortlich.

Weiterlesen »

28.10.2014

Neues aus der Gentech-Welt

„Grüne Gentechnik“ ist umstritten. Kulturpflanzen werden genetisch manipuliert, um Schädlingen, Pestiziden oder auch Umweltbedingungen wie Dürre zu...

Weiterlesen »

23.10.2014

Investieren für eine nachhaltige Entwicklung

Am World Investment Forum (WIF) das Mitte Oktober in Genf unter der Schirmherrschaft der UNCTAD (United Nations Conference on Trade and Development)...

Weiterlesen »

23.10.2014

Schneller zum Erfolg durch konventionelle Züchtung

Laut eines Artikels im Magazin Nature hinkt die Gentechnik der konventionellen Züchtung hinterher. Als Beipspiel hierfür dient die Einkreuzung...

Weiterlesen »

21.10.2014

Impressionen der Ausstellung "Erlebnis Nahrung"

Im Rahmen der OLMA 2014 drehte sich in der Themenhalle "Erlebnis Nahrung" alles um die Wertschöpfungskette von Schweizer Lebensmitteln.

Weiterlesen »

14.10.2014

Biovision auf SRF1 "mitenand"

Die kenianische Push-Pull-Bäuerin Beryl Atieno wurde am vergangenen Sonntag in der Sendung "mitenand" auf SRF1 porträtiert. Der Beitrag ist nun online...

Weiterlesen »

10.10.2014

Mit umweltfreundlichen Methoden gegen Malaria

Für die Bekämpfung von Malaria in Afrika müssen erfolgreiche umweltfreundliche Methoden besser verbreitet werden, um das hochgiftige DDT endgültig zu...

Weiterlesen »

07.10.2014

Lichtblicke für Afrikas Wald

Die gemeinnützige Stiftung World Future Council berief letzte Woche ein Treffen zwischen Abgeordneten aus verschiedenen Ländern Ostafrikas,...

Weiterlesen »

01.10.2014

Agrarökologie rückt in den Fokus

Mitte September fand an der FAO in Rom ein Symposium zur Agrarökologie statt, bei dem die Biovision-Projekte „Push-Pull“ und „Kurswechsel...

Weiterlesen »

30.09.2014

Biovision und SAT in National Geographic

Die aktuelle Ausgabe des National Geographic Magazins (Oktober 2014) befasst sich unter anderem mit der nächsten grünen Revolution.

Weiterlesen »

29.09.2014

CLEVER Finissage

Nach knapp 5 Wochen in Solothurn geht CLEVER in die Winterpause, bis er im April 2015 in der Ostschweiz wieder auf Tour geht.

Weiterlesen »

29.09.2014

Auszeichnung für Biovision Projektpartner

Ibrahima Seck, der Bio-Pionier und Aktivist in Senegal, gewann den One World Award in Silber.

Weiterlesen »

29.09.2014

Muliru Farmers Conservation Group ausgezeichnet

Die Muliru Farmers Conservation Group (MFCG), die in Kakamega (Kenia) von Biovision durch das Projekt „Schutz der Biodiversität“ unterstützt wird, hat...

Weiterlesen »

29.09.2014

Workshop in Kenia zeigt Vorteile des Ökolandbaus

Modellanalysen zeigen, dass kleinbäuerliche, ökologische Landwirtschaft im Vergleich zur konventionellen Landwirtschaft einen besseren Einfluss auf...

Weiterlesen »

18.09.2014

Einjähriges SAT Farmer Training Centre

Unsere Partnerorganisation Sustainable Agriculture Tanzania (SAT) feiert diese Woche den ersten Geburtstag des neuen Farmer Training Centre.

Weiterlesen »

18.09.2014

Afrikas resistente Bienen

Bienenforscher des icipe fanden innerhalb eines Verbundprojekts heraus, dass ostafrikanische Honigbienen gegenüber mehreren Krankheiten und Parasiten...

Weiterlesen »

17.09.2014

Anmelden zum Biovision Symposium

Am 22. November findet das Biovision Symposium im Volkshaus in Zürich statt. Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Event an und gewinnen Sie tiefere...

Weiterlesen »

03.09.2014

Neue TOF-Ausgabe erschienen

Die neue Septemberausgabe des „The Organic Farmer“ (TOF) ist erschienen.

Weiterlesen »

03.09.2014

Forschung zu Biolandbau in den Tropen

Ist der Biolandbau auch für die Bauern in den Tropen eine echte Alternative?

Weiterlesen »

01.09.2014

Bio ist doch gesünder

Mitte Juli veröffentlichte das Magazin „British Journal of Nutrition“ eine Studie, die belegt, dass Bio-Lebensmittel gesünder sind, als konventionelle...

Weiterlesen »

27.08.2014

Clever einkaufen - nachhaltig und fair in Solothurn

Der Solothurner Stadtpräsident Kurt Fluri hat heute zusammen mit Alphornistin Eliana Burki die Ausstellung "CLEVER – spielend intelligent einkaufen"...

Weiterlesen »

20.08.2014

Neue Bildergalerie auf facebook

Spannende Bilder zum „Food Processing Training” im Farmer Training Center (FTC) in Morogoro, Tansania.

Weiterlesen »

19.08.2014

Biovision mit neuem Webauftritt

Seit August erstrahlt die Biovision-Website www.biovision.ch in neuem Glanz. Das ansprechende, moderne Design und die übersichtliche Gestaltung machen...

Weiterlesen »

15.08.2014

Biovision Newsletter Nr. 31

Uganda - Bäume braucht das Land!

Weiterlesen »

13.08.2014

Agroforstprojekt in Uganda: erste Erfolge

Seit Januar 2014 läuft in Uganda das Projekt „Aufforstung in Kaliro“ mit dem Ziel eine neue Einkommensmöglichkeit für die Bevölkerung zu schaffen und...

Weiterlesen »

22.07.2014

PAMCA Konferenz zu Vektorkontrolle zur Eliminierung von Malaria

Die Pan African Mosquito Control Association (PAMCA) wird am 6. bis 8. Oktober 2014 an ihrer ersten jährliche Konferenz die „Herausforderungen der...

Weiterlesen »

02.07.2014

Biovision Newsletter Nr. 30

Altes Wissen neu belebt - Weisheit von gestern gegen Probleme von heute.

Weiterlesen »

30.06.2014

Allianz für Ernährungssicherheit und Nahrung der G-8 unter Beschuss

Ein neuer Bericht der international tätigen Menschenrechtsorganisation FIAN (Food First Information and Action Network) kritisiert „die Neue Allianz...

Weiterlesen »

30.06.2014

Aktuelles aus dem Feld

Unser Programmkoordinator Samuel Ledermann berichtet anhand von vier konkreten Beispielen, dass Wissen der Schlüssel zur Armutsbekämpfung ist, aber...

Weiterlesen »

26.06.2014

Träger des Alternativen Nobelpreises appellieren für eine ökologische Landwirtschaft in Afrika

Träger des Alternativen Nobelpreises fordern die Staats- und Regierungschefs Afrikas auf, den Plan für eine ökologisch orientierte Landwirtschaft in...

Weiterlesen »

25.06.2014

Insektizide bedrohen Biodiversität – NZZ Artikel vom 25. Juni 2014

"Die Substanzen Neonicotinoid und Fipronil gefährdeten Ökosysteme ähnlich schwer wie das Insektizid DDT, sagen Experten. Nach der Analyse von über 800...

Weiterlesen »

12.06.2014

Jahresbericht 2013

Mit dem Motto "15 Jahre tragen Früchte" stand 2013 unter einem guten Stern für Biovision. Das Wachstum konnte in allen Belangen fortgesetzt werden und...

Weiterlesen »

10.06.2014

Schulklassen aus Sevelen sammeln Geld und kaufen ein Kamel in Afrika

Sevelen, 3. Juni 2014: Die Primarschule in Sevelen startete auf Get Active eine Spendenaktion für unser Kamelprojekt und sammelte 1232 Franken mit dem...

Weiterlesen »

26.05.2014

Partnerschaft mit Afrika - Artikel im HSG Focus Magazin

Artikel von Walter Brehm im Magazin der Universität St. Gallen über den aufstrebenden Markt "Afrika" und dessen Chancen und Risiken. HSG Focus...

Weiterlesen »

25.05.2014

"Menschen in Entwicklungsländer verdienen Respekt – nicht Mitleid"

Interview mit Biovision Projektkoordinatorin Anna Schuler, die soeben auf Projektbesuch in Uganda war.

Weiterlesen »

21.05.2014

Filmischer Appell für mehr Respekt vor Insekten

Die Zahlen zum Wert von Insekten sind beeindruckend, aber kaum bekannt: 75% aller Pflanzen sind für ihr Fortbestehen auf Insekten angewiesen. Ein...

Weiterlesen »

20.05.2014

Die Schweiz hat ihre natürlichen Ressourcen aufgebraucht

Die erste Jahreshälfte ist noch nicht vorbei, doch die Schweiz hat bereits alle natürlichen Ressourcen aufgebraucht, die ihr für das gesamte Jahr zur...

Weiterlesen »

09.05.2014

Biovision Mitgliederanlass 2014

Impressionen von unserem Mitgliederanlass vom 7. Mai 2014 in St. Gallen.

Weiterlesen »

29.04.2014

Fleisch und Nachhaltigkeit

Geht dies zusammen?

Weiterlesen »

29.04.2014

Mit Neem-Extrakt gegen Malaria

Bio statt Chemie im Kampf gegen die tödliche Krankheit

Weiterlesen »

28.04.2014

Hans Rudolf Herren im "Club" des Schweizer Fernsehens

Krisen und Kriege – wie sicher ist unsere Zeit?

 

 

Dienstag, 29. April, 22:20 Uhr, SRF 1

Weiterlesen »

24.04.2014

Engagement Schweiz: Gemeinsam gegen Malaria

Eine Ausstellung der «Swiss Malaria Group»

Weiterlesen »

16.04.2014

Qualität und Nachhaltigkeit gehören mit auf den Tisch

Ein hochrangiger Rundtisch in New York empfiehlt nach zweitägiger Debatte, den Themenbereich Nachhaltige Landwirtschaft, Ernährungssicherheit und...

Weiterlesen »

16.04.2014

Mitgliederanlass 2014

Mit dem ganzheitlichen Ansatz über vier Gesundheitsbereiche hinweg – für Menschen, Tieren, Pflanzen und die Umwelt – zeigt Biovision seit über 15...

Weiterlesen »

15.04.2014

Ein Herz für Insekten

Ausgerechnet ein Hersteller von Insektiziden bekam beim Anblick von Mücken und Fliegen ein weiches Herz. Und entwickelte «Insect Respect». Ein...

Weiterlesen »

15.04.2014

Gärten zur Ernährungssicherheit

Vortrag von Samuel Ledermann, Dr., Wirtschaftsgeograf und Programmkoordinator bei der Stiftung Biovision. Am Montag, 16. Juni 2014, 18.30 bis 19.45...

Weiterlesen »

04.04.2014

Biovision Newsletter Nr. 29

Wende zum Guten in Tolay: Äthiopische Siedler nutzen ihre Chance.

Bogalech Tadesse und ihre Tochter haben schwere Zeiten hinter sich. Sie mussten...

Weiterlesen »

02.04.2014

2000 m2

Teilt man die Ackerfläche dieser Welt durch die Zahl ihrer Bewohner ergibt das etwa 2000 m².

Die Webseite 2000m2.eu nimmt genau unter die Lupe, was...

Weiterlesen »

27.03.2014

Roundtable in New York Erster Tag: SHIFT für Ernährungssicherheit

New York, 27. März 2014 – Am Spitzentreffen in New York zu den nachhaltigen Entwicklungszielen hat Benin’s permanenter Vertreter bei der UNO,...

Weiterlesen »

26.03.2014

Aktuelles aus dem Feld: Projektbesuch in Tolay

Wir engagieren uns seit 2005 in der Projektregion Tolay im Südwesten von Äthiopien für die ganzheitliche Verbesserung der Lebensbedingungen der...

Weiterlesen »

24.03.2014

Globi gibt’s jetzt auch auf romanisch

dank fleissigen Engadiner Schlülerinnen und Schülern.

Weiterlesen »

19.03.2014

Senegal will seine Landwirtschaft nachhaltiger gestalten

Dakar, März 2014 - Der von Biovision initiierte Prozess "Kurswechsel in der Landwirtschaft für das Wohlergehen aller" ist in Senegal von Regierungs-...

Weiterlesen »

17.02.2014

Globi, der schlaue Bauer

Biovision hat zusammen mit dem Globi-Verlag das Kinderbuch «Globi, der schlaue Bauer» produziert. Es erzählt, wie Globi einen Bauernhof auf Bio...

Weiterlesen »

15.02.2014

WissensWerte: Sendung zum Thema Welternährung

Der neuste Film von e-politik.de aus der Reihe «WissensWerte» behandelt das Thema Welternährung.

Im Film wird das komplexe System aus...

Weiterlesen »

05.02.2014

Nachhaltigkeitsprüfung

unseres Tsetse Projekts in Äthiopien.

Weiterlesen »

08.01.2014

Hans Rudolf Herren für SwissAward nominiert

Zürich, 6. Januar 2014 – Der international bekannte Schweizer Insektenforscher und Präsident der Stiftung Biovision, Hans R. Herren, ist in der...

Weiterlesen »

10.12.2013

Leben zwischen Dürre und Flut - Kamelmilch lindert die Not

Isiolo, Dezember 2013: Damit möglichst viele Familien täglich Milch zum Trinken und für den Verkauf haben, sind Kamelprojekte wie jenes von Biovision...

Weiterlesen »

08.11.2013

The Organic Farmer

Nairobi, November 2013: Lesen Sie online die November Ausgabe der Bauernzeitung "The Organic Farmer". Themen: Biogas, Hühnerfutter selber herstellen,...

Weiterlesen »

18.07.2013

23. WM-Titel für Biovision Botschafterin

Zürich, 18. Juli 2013: Wir gratulieren unserer Botschafterin Simone Niggli ganz herzlich zu ihrer 23. WM-Goldmedaille.

Weiterlesen »

15.07.2013

Korrektur – Schweizer Kühe werden nicht mehr "permanent" angebunden

In unserem gedruckten Newsletter Nr. 26 hat sich in unsere Titelgeschichte ein Fehler eingeschlichen: „Viele Hochleistungskühe sind permanent...

Weiterlesen »

26.06.2013

Biovision Newsletter Nr. 26

Zürich, 21. Juni 2013: Stellen Sie sich vor, Schweizer Milchprodukte könnten plötzlich nicht mehr verkauft werden. Bundesbern würde wohl unverzüglich...

Weiterlesen »

31.05.2013

Konsenserklärung internationaler Wissenschaftler

Stanford, 30. Mai 2013: Über 520 Wissenschaftler aus der ganzen Welt haben eine gemeinsame Erklärung zur Erhaltung der Biosphäre unterzeichnet . Die...

Weiterlesen »

26.05.2013

Persönliche Einladung der Bundeskanzlerin:

Nairobi, 20. Mai 2013: Su Kahumbu, Bio Pionierin und Bauernberaterin bei der Biovision Bauernzeitung "The Organic Farmer", wurde von Angela Merkel...

Weiterlesen »

25.04.2013

Nomination für Regierungsposten

Nairobi, 25. April 2013: Der kenianische Präsident Uhuru Kenyatta hat 12 weitere Nominationen für sein Kabinett bekannt gegeben. Biovision’s...

Weiterlesen »

25.04.2013

Ausstellung mit Reinerlös für Biovision

Jerisberghof, 25. April 2013: Vom 5. Mai bis 16. Juni 2013 findet in der Galerie des Bauernmuseums Althuus im Jerisberghof eine Verkaufsaustellung mit...

Weiterlesen »

24.04.2013

Malaria - The Big Picture

Genf, 22. April 2013: Anlässlich des Weltmalariatags vom 25. April 2013 gibt die "Swiss Malaria Group" die Gewinner des Fotowettbewerbs " Malaria: The...

Weiterlesen »

22.04.2013

Aus Liebe zur Biene

Zürich, 21. April 2013: Flurina Badel richtet in ihrem Film den Blick auf den Alltag der kleinen Imker, die ihre Bienen nicht aus kommerziellen,...

Weiterlesen »

19.04.2013

Joseph Mwaura: ein Portrait

Nairobi, 19. April 2013: Joseph Mwaura ist ein Bauernberater im Rahmen des "Farmer Communication Programm" FCP. Als solcher besucht er Bauerngruppen...

Weiterlesen »

09.04.2013

Hochrangiges Madrider Treffen betont Dringlichkeit des Hungerproblems

Madrid, 4. April 2013 – Der Kampf gegen den Hunger in unserer Welt müsse mit zunehmender Intensität fortgeführt werden, forderten hochrangige...

Weiterlesen »

04.04.2013

Teamrun für Biovision

Zürich, 4. April 2013: Zwei Teams starten am Sonntag für uns am Zürich Marathon. Andreas Schriber, Geschäftsleiter der Stiftung Biovision: "Ich...

Weiterlesen »

03.04.2013

Gesundheit für Mensch und Natur

Zürich/Kampala 3. April 2013: Traditionelle Heilerinnen in Uganda helfen den Menschen und schützen den Wald. Biovision Kampagne Frühling 2013.

Weiterlesen »

28.03.2013

CLEVER im Verkehrshaus der Schweiz ist eröffnet!

Luzern, 28. März 2013: Unsere interaktive Ausstellung mit der wir ein faires und nachhaltiges Konsumverhalten fördern, steht ab heute im Verkehrshaus...

Weiterlesen »

26.03.2013

Malaria: The Big Picture

Zürich, 26. März 2013: Die Bilder des Online Foto-Wettbewerbs der Swiss Malaria Gruppe machen Geschichten und Schicksale hinter der gefürchteten...

Weiterlesen »

08.03.2013

Heute ist Weltfrauentag!

Uganda, 8. März 2013: Biovision unterstützt in Uganda die lokale lokale Frauenselbsthilfe-Organisation Rural Women Development Association (RWDA). Die...

Weiterlesen »

07.03.2013

Wahlen in Kenia

Nairobi, 7. März 2013: Die Projekte von Biovision sind von den vereinzelten Gewaltausbrüchen in Kenia bisher nicht betroffen. Charles Mbogo, der...

Weiterlesen »

04.03.2013

Mathis Wackernagel gewinnt Prix NATURE

Basel, 1. März 2013 – Mathis Wackernagel ist für die Entwicklung des «ökologischen Fussabdrucks», der weltweit die Begrenztheit und den Verbrauch...

Weiterlesen »

06.02.2013

Nominierung für den Prix NATURE

Basel, 25. Januar 2013: Biovision Präsident Hans Rudolf Herren ist zusammen mit zwei weiteren Kandidaten für den Prix NATURE Swisscanto «Hauptpreis»...

Weiterlesen »

24.01.2013

Kampagne nimmt multinationale Konzerne ins Visier, die 90 Prozent des Getreidemarkt kontrollieren

London 23. Januar 2013: Über 100 Entwicklungsorganisationen unter der Leitung von Oxfam protestieren gegen die Monopolstellung im weltweiten...

Weiterlesen »

14.01.2013

«Gurara hat mein Leben verändert»

Addis Abeba, 14. Januar 2013: Die 48-jährige Almaze Getahun konnte durch ihre Mitarbeit im Gemüsegarten in den Slums von Addis Abeba (Äthiopien) ihr...

Weiterlesen »

10.12.2012

Biovision Newsletter Nr. 25

Zürich, 10. Dezember 2012: Rio eröffnet neue Chancen - Wir bleiben dran!

Weiterlesen »

06.12.2012

Wer ernährt die Welt?

Zürich / Göttingen, 3. Dezember 2012: Nachhaltig gegen Hunger und Armut. Radiosendung "Das Forum" auf NDR Info mit Hans Rudolf Herren.

Weiterlesen »

03.12.2012

Biovision Symposium

Zürich, 17. November 2012: Über 500 Besucherinnen und Besucher nahmen am 17. November an unserem Symposium im Volkshaus Zürich teil und erfuhren aus...

Weiterlesen »

01.11.2012

"The Organic Farmer" – Artikel aus der November-Ausgabe 2012

Nairobi, 1. November 2012: Patrick Wawire aus Kimilili in West Kenia war früher ein Bauer wie es in Kenia viele gibt: Er konnte auf seinem Land nur...

Weiterlesen »

23.10.2012

Kein Leben ohne Bienen

Zürich, 23. Oktober 2012: Mehr als ein Drittel unserer Nahrungsmittel ist abhängig von der Bestäubung durch Bienen. Der Physiker Albert Einstein soll...

Weiterlesen »

17.10.2012

Anerkennung für icipe und seinen Direktor

Die FAO hat das icipe, die Haupt-Partnerorganisation von Biovision in Ostafrika, zum "Reference Center" für Überträger von Tierkrankheiten ernannt. In...

Weiterlesen »

05.10.2012

Auszeichnung für Honigbienenprojekt von Biovision

An der Internationalen Honig- und Bienenmesse „ApiExpo Africa“ in Addis Abeba, Äthiopien hat ein von Biovision finanziertes Honigbienenprojekt den...

Weiterlesen »

07.08.2012

Biovision erhält Sonderstatus an der UNO

Als erste Schweizer Stiftung hat Biovision von den Vereinten Nationen den generellen Konsultativstatus bekommen. Damit ist Biovision berechtigt an...

Weiterlesen »

24.07.2012

Afrika hilft sich selber

Der ehemalige DRS Afrika-Korrespondent Ruedi Küng, berichtet im Migros-Magazin unter anderem über die Bauern von Gatuto, die mit biologischem Anbau...

Weiterlesen »

21.06.2012

Nahrung für alle, natürlich

Wir müssen den kommenden Generationen ihre natürlichen Lebensgrundlagen und die Chancen für ein Leben in Würde erhalten. Am Erdgipfel in Rio müssen...

Weiterlesen »

20.06.2012

Rio+20

Was erwarten Schweizer Politikerinnen und Politiker von der am 20. Juni offiziell beginnenden Rio+20 Konferenz? Wir haben einige nach ihrer Meinung...

Weiterlesen »

15.06.2012

Unser Engagement in Äthiopien

Äthiopien ist mit seinen 2'000 Jahren das älteste Kulturland Afrikas.

Gleichzeitig gehört die durch innere Unruhen, den in der Sezession Eritreas...

Weiterlesen »

14.06.2012

Stefan Müller-Altermatt ist der "cleverste" Bundesparlamentarier

Handeln statt reden: Zum Auftakt des Uno-Nachhaltigkeitsgipfels in Rio testeten sieben Bundesparlamentarierinnen und Parlamentarier ihr...

Weiterlesen »

13.06.2012

Jahresbericht 2011

Biovision darf auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken. 2011 konnten die Projektaktivitäten weiter ausgebaut werde:

32 Projekte mit einem...

Weiterlesen »

01.06.2012

Hören Sie den BROUMM?

Wir haben diesen Trickfilm lanciert um unsere Botschaft für Rio+20 zu unterstreichen: Ein Kurswechsel in der Landwirtschaft ist dringend und die...

Weiterlesen »

29.05.2012

Hunger Symposium

Genug und gesunde Nahrung für alle, dafür setzt sich Hans Rudolf Herren zusammen mit Biovision ein. Das war denn auch die Kernbotschaft seines...

Weiterlesen »

14.03.2012

Bundesrat Schneider-Ammann: „Nur eine nachhaltige Landwirtschaft kann die Weltbevölkerung ernähren“

Bundesrat Schneider-Ammann äussert sich zum Erdgipfel „Rio+20“ der UNO vom kommenden Juni 2012. Biovision ist erfreut, dass die Rolle der...

Weiterlesen »

29.02.2012

Aktiv für Biovision

Herzlichen Dank an Pierre Moser vom Bioladen Altstetten und an Urs Schmidlin vom Bionat Naturladen in Heiden. Beide unterstützen uns immer wieder...

Weiterlesen »

21.02.2012

Biovision Blog

Lesen Sie in unserem neusten Blog-Post was Su Kahumbu auf Ihrer Studienreise in Andeer alles erlebt hat.

Weiterlesen »

01.02.2012

Die Rio+20-Konferenz soll die Weichen stellen für den Biolandbau

Bericht über Biovision im Schweizer Bauer.

Weiterlesen »

10.01.2012

Radiobeitrag: Landwirtschaft ohne chemische Keule

Von Antje Diekhans für DRadio Wissen

Weiterlesen »

06.01.2012

Neujahrsgeschichte 2012

...mit verachtungsvoller Miene ereifert sich das Reh: „Dieses gedankenlose Dasein in Saus und Braus gefährdet die Lebensgrundlage aller, ob Vier- oder...

Weiterlesen »

22.09.2011

Biovision Shop

Mit Ihrem Kauf von Biovision-Produkten leisten Sie einen wertvollen Beitrag an unsere Projekte in Ostafrika. Ein Teil der Artikel wurde von den...

Weiterlesen »

30.08.2011

Unser Täglich Reis. Machbar für Alle! - Aber wie?

Podiumsveranstaltung mit Hans Rudolf Herren, Achim Steiner (UNEP Executive Director) und Vandana Shiva (Trägerin des Alternativen Nobelpreises)....

Weiterlesen »

30.08.2011

Ein Bild für Biovision

Der Bündner Künstler Luis Coray setzt sich aktiv für Biovision ein und verkauft im Rahmen seiner Ausstellung "transblau" ein Bild, dessen Erlös...

Weiterlesen »

29.08.2011

Biovision Symposium 2011 "Gesunde Umwelt, gesunde Nahrung"

Liebe Freundinnen und Freunde von Biovision

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Symposium mit Dr. Hans

Rudolf Herren, Präsident von Biovision und...

Weiterlesen »

10.08.2011

Mkulima Mbunifu - der praktische Ratgeber für nachhaltige Landwirtschaft in Tansania gestartet.

Die erste Ausgabe von TOF in Kiswahili stösst auf grosses Interesse in Tansania.

Weiterlesen »

09.08.2011

Clever - Der nachhaltige Supermarkt

Der nachhaltige Supermarkt ist eine Wanderausstellung, die aufgebaut ist wie ein Supermarkt. Darin wird fiktiv ein Einkauf getätigt, der an der Kasse...

Weiterlesen »

04.07.2011

Die Ernährung der Weltbevölkerung

Biovision Präsident Hans Rudolf Herren spricht an einer Veranstaltung des Deutschen Ethikrats über "Nahrungssicherheit in einer Welt unter Stress –...

Weiterlesen »

20.06.2011

„International experts place sustainable agriculture at the core of the Green Economy“

Blog about the Biovision / swissnex Boston event with Hans Rudolf Herren

Weiterlesen »

15.06.2011

Biovision Jahresbericht 2010

Wir freuen uns, Ihnen im soeben erschienenen Jahresbericht 2010 die aktuellen Kennzahlen sowie einen spannenden Einblick in richtungsweisende Projekte...

Weiterlesen »

06.06.2011

Hilfe für Bäuerinnen und Bauern via Handy und Internet

Am 4. und 5. Juni hat in Dar es Salaam, Tansania, ein Workshop zur Bedeutung von mobilen und webbasierten Technologien im Bereich der sozialen und...

Weiterlesen »

03.06.2011

Biovision in der Schweizer Illustrierten Grün

Interview mit unserem Geschäftsleiter Andreas Schriber

Weiterlesen »

17.02.2011

Poster Ausschreibung (17/02/2011)

Poster Ausschreibung: Gesucht sind innovative Alternativen zu DDT zur Vektor-Kontrolle von Malaria. Ein Projekt der Stiftung Biovision und der...

Weiterlesen »

28.01.2011

Hans Rudolf Herren im „Tagesgespräch“ von Radio DRS1

Die Preise für Grundnahrungsmittel steigen ständig. Für Weizen und Zucker meldet die Welternährungsorganisation FAO sogar «alarmierende» Rekordpreise....

Weiterlesen »

21.01.2011

Wie ernähren wir 9 Milliarden Menschen?

Workshop von Biovision an der NATUR in Basel

Weiterlesen »

18.08.2010

Schutz der Biodiversität

UNO-Preis für Biovision Projekt in Kenia

Weiterlesen »

08.06.2010

18. bis 20. Juni 2010, Bio Marché in Zofingen

Biovision mit Highlight am Bio Marché!

Weiterlesen »

11.12.2009

Biovision Informationskampagne

Erste Biovision Werbekampagne

Weiterlesen »

23.10.2009

Biovision im Radio

Biovision im Radio

Weiterlesen »

26.09.2009

Welternährungstag 16.10.09

Veranstaltung am 9. Okt. zum Welternährungstag mit Hans Rudolf Herren

Weiterlesen »

26.09.2009

H.R.Herren persönlich: Sicherung der Welternährung durch Beiträge von Biolandbau und Gentechnologie

H.R.Herren persönlich: Sicherung der Welternährung durch Beiträge von Biolandbau und Gentechnologie

Weiterlesen »

Dezembergeschichten

Nun ist Weihnachten schon wieder vorbei. Biovision schenkt Ihnen nachträglich eine schöne Geschichte aus dem Kayunga-Distrikt in Uganda.

Weiterlesen »