SAT gewinnt Preis für Innovationsplattorm

26.07.2017

Unsere Partnerorganisation "Sustainable Agricultute Tanzania" (SAT) hat den "Lush Spring Prize 2017" in der Kategorie “Etablierte Projekte” gewonnen. Mit dem Preisgeld über 25 000 englische Pfund (£) (rund CHF 30‘000 ) kann SAT seine erfolgreiche und inspirierende Arbeit noch weiter ausbauen.

SAT wurde für seine Innovationsplattform für biologische Landwirtschaft (IBL) aus über 90 Bewerberinnen und Bewerbern ausgesucht. Diese Plattform verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz: Durch Austausch, Forschung und gegenseitige Unterstützung wird Wissen zu agrarökologischen Methoden und deren Anwendung verbreitet und vertieft. Das Ziel ist, langfristig Kleinbäuerinnen und Kleinbauern zu stärken.

Gesamte Meldung lesen auf www.nlo.at
Zur SAT-Webseite…
Zum Projekt „Marktzugang mit ökologischer Landwirtschaft“ in Zusammenarbeit mit SAT