Bio wächst weltweit weiter

12.02.2017

Die Nachfrage nach Bioprodukten nimmt weiterhin zu, immer mehr Bäuerinnen und Bauern produzieren biologisch und die Bio-Anbaufläche wächst. Das zeigt die jüngste Ausgabe der Studie „The World of Organic Agriculture“ mit Zahlen aus 179 Ländern.

Das statistische Jahrbuch zum weltweiten Biolandbau wird vom Forschungsinstitut für Biologischen Landbau (FiBL) und IFOAM – Organics International gemeinsam herausgegeben. Es liefert die Zahlen zum weltweiten Bio-Wachstum. Das Marktforschungsunternehmen Organic Monitor beziffert den globalen Markt für Bioprodukte 2015 auf 81,6 Milliarden US-Dollar.
Der höchste Pro-Kopf-Verbrauch war mit 262 Euro in der Schweiz, der höchste Biomarktanteil in Dänemark (8,4 Prozent).

50,9 Millionen Hektar Landwirtschaftsfläche wurden Ende 2015 biologisch bewirtschaftet. Das sind fast 6,5 Millionen Hektar mehr als 2014. Ausser in Lateinamerika ist die Biofläche in allen Kontinenten gewachsen.

Zur Medienmitteilung...  

Infografiken...