2.11.2017

Der Countdown läuft

In zwei Wochen ist das Biovision Symposium – eines unserer Highlights in diesem Jahr. Begleiten Sie die junge Szenografie-Studentin Silja Senn bei der Erschaffung des Bühnenbildes!

Die 27 jährige Silja Senn ist kreativ und mutig. So  überlegte sie nicht lange, als die Anfrage von Biovision für die Gestaltung der grossen Symposium-Bühne kam. Spontan sagte sie zu.

Silja studiert Szenografie an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) im zweiten von drei Jahren. Abgesehen vom klassischen Bühnenbild setzt sie sich mit Theater, Film, Installationen und Ausstellungen auseinander. Obwohl ihr Stundenplan eng und das Studium sehr streng ist, nahm die engagierte Frau die Herausforderung zur Gestaltung der Bühne für das Biovision-Symposium an.

Wir haben Silja Senn in der Theaterwerkstatt der ZHdK besucht und sie gefragt, wie sie es schafft, die grosse Kiste zu packen.